Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Unsere Prinzipien: Präsenz vor Ort, Kompetenz im Management, Vorsprung durch Wissen. Wir sind da.

Mechatronik-Cluster

Mechatronik-Cluster Mechatronik-Cluster
Der Mechatronik-Cluster umspannt die Branchen Metall, Maschinenbau, Elektrik, Elektronik und IKT. Mit rund 44.000 Arbeitsplätzen in 1.700 Betrieben zählt der Mechatronik-Sektor zu einem der bedeutendsten Bereiche der niederösterreichischen Wirtschaft.  Cluster Management Excellence Gold Label
Der Fokus des Mechatronik-Cluster liegt auf Wirtschaft & Forschung, Innovation, Kooperation, Qualifizierung und Projektinitiierung zu spezifischen Schwerpunktthemen.  


Die niederösterreichischen Schwerpunktthemen sind Energietechnologie, generative Fertigung und intelligente Produktion. Damit legt der Mechatronik-Cluster die vorwettbewerbliche Grundlage für innovative Produktentwicklungen seiner Clusterpartner aus Wirtschaft & Forschung.

Ziel ist die Bündelung von Potenzialen und Kompetenzen zur Steigerung der Innovationskraft und internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Clusterpartner. Dabei wird besonders auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) eingegangen. Die niederösterreichischen Partner erfahren regionale Betreuung vom ecoplus Clusterteam und sind gleichzeitig Teil eines überregionalen Clusters.

Die bereits seit 2005 erfolgreich bestehende bundesländerübergreifende Zusammenarbeit zwischen Oberösterreich und Niederösterreich im Bereich des Kunststoff-Cluster wurde bei Start des Mechatronik-Cluster 2010 ausgeweitet, sodass aufgrund der thematischen Nähe beider Clusterinitiativen das hohe Vernetzungspotential beider Branchen aktiviert wird.
Trägergesellschaften des Mechatronik-Cluster sind die ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH und die oberösterreichische Wirtschaftsagentur Business Upper Austria.