Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Wir fördern die regionale Entwicklung und unterstützen die regionale Wirtschaft im Auftrag des Landes Niederösterreich. Wir sind da.

Fachtagung Radtourismus in Niederösterreich 2015

3 Dezember, 2015
Referenten der Fachtagung Radtourismus in Niederösterreich (c) Hinterramskogler

Die Fachveranstaltung „Radtourismus in Niederösterreich" versammelte mehr als 50 interessierte Expertinnen und Experten zu einer intensiven achtstündigen Tagung. Touristik-Fachleute niederösterreichischer Tourismusdestinationen und Gemeinden sowie von regionalen touristischen Vereinen, Institutionen und Unternehmen wurden auf Einladung von ecoplus über neue Infrastrukturprojekte, Förderangebote des Bundes aus „klimaaktiv" sowie über erfolgreiche Projekte aus Österreich, der Schweiz, Belgien, Deutschland und Südtirol rund um die Radtourismusentwicklung informiert. Neben der Präsentation der „1. Österreichischen Radreiseanalyse" wurde auch erstmals der „Radreise Award Niederösterreich" vergeben.

Aktuelle Marktentwicklungen, Trends (E-Bike-Boom), neueste technische Entwicklungen & erfolgreiche radtouristische Projekte

„Das Land Niederösterreich unterstützt mit der Wirtschaftsagentur ecoplus Infrastrukturprojekte von der Beratung über die Förderung bis zur Kofinanzierung mit Mitteln der EU. Im Rahmen des Regionalförder-programms wird auch für die Radtourismusentwicklung ein maßgeschneidertes Dienstleistungsportfolio - von Beratungsprojekten bis zur Infrastrukturförderung - geboten, welches nachhaltig Wertschöpfung generiert und Arbeitsplätze in den Regionen sichert.", so Dr. Petra Bohuslav, Tourismus- und Sportlandesrätin.

„Mit dieser Fachtagung wollten wir zahlreiche neue Themen und Trends rund um das Radfahren ansprechen, umfassend darüber informieren und ‚best practice'-Beispiele aus Österreich sowie den benachbarten Ländern präsentieren. Zudem soll eine Plattform geschaffen werden, die Touristik-Fachleute, Reiseanbieter, Sportartikelhändler, fahrradfreundliche Nächtigungsbetriebe und Destinationen miteinander vernetzt, wodurch neue Impulse, Ideen und Kooperationen entstehen können, die vor allem als Entwicklungsimpulse für die Tourismusorganisationen dienen sollen", erklärt ecoplus Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki den Grundgedanken der Radtourismus-Fachtagung.

sites/default/files/pressefoto_radreise_award_c_hinterramskogler.jpg  Radreise Award 2015

  Am Ende der Fachtagung erhielten erstmals drei
  niederösterreichische Projekte für ihre herausragenden
  Leistungen im Radtourismus von der Radlobby
  Österreich die Auszeichnung „Radreise Award 2015" -
  eine Innovation in Österreichs Radtourismus. In der
  Kategorie „Onlinemedien" wurde der Marchfeldkanal-
  Radweg ausgezeichnet, die Kategorie „Preis der Jury"
  gewann „Radeln für Kids" der Niederösterreich-
  Werbung GmbH und der Traisental-Radweg war der
  Sieger in der Kategorie „Printmedien".

Den vollständigen Presstext, die Pressefotos und die vielen Präsentationen finden Sie dazu im Anhang.

Der Film "Vennbahnroute", der während der Fachtagung gezeigt wurde: www.youtube.com/watch?v=OI3NprUFzNw

Bildunterschrift:
c: Daniel Hinterramskogler

Foto 1 (v.l.n.r.): Thomas Froitzenheim (ADFC-Bundesfachausschuss & Naviso-Outdoornavigation), Mag. (FH) Edgar Ginzler (Rad & Reisen GmbH), Mag. Christian Weinberger (ecoplus GmbH), Christian Schrefel (Radlobby Österreich), DI  Julia Beckel (Radlobby Österreich), Wolfgang Eltner (eltner marketing services gmbh), Andrzej Felczak (Radlobby Österreich), Mag. Christian Pekar (Gesellschaft zur Förderung der Fahrradkultur GmbH), Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav, DI Martin Eder (Ministerium für ein lebenswertes Österreich), Dany Heck (Tourismusagentur Ostbelgien), Lukas Stadtherr (Stiftung SchweizMobil), Ing. Martin Ochsenhofer (Reisebüro Fox Tours GmbH), Mag. Claudia Tscherne (Weitblick Beratung & Marketing), Mag. Ernst Miglbauer (Invent GmbH), Dr. Hugo Götsch (Südtirol Rad), Mag. Helmut Miernicki (Geschäftsführer ecoplus GmbH)

Foto 2 (v.l.n.r.): Christian Schrefel (Radlobby Österreich), Wolfgang Eltner (eltner marketing services), Dr. Sylvia Gleitsmann (Niederösterreich-Werbung GmbH), Andrzej Felczak (Radlobby Österreich), Margit Neubauer (Donau NÖ Tourismus GmbH), Mag. Bernhard Schröder (Donau NÖ Tourismus GmbH), Mag. Andreas Purt (Mostviertel Tourismus GmbH), Alexander Kubik (Architekt), Doris Mitterböck (Mostviertel Tourismus GmbH), Mag. Christian Weinberger (ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH)

AnhangTypGröße
Pressetextpdf.png247.97 KB
Pressefoto 1 (c) Hinterramskoglerjpg.png739.6 KB
Pressefoto 2 (c) Hinterramskoglerjpg.png729.4 KB
Fachtagung Radtourismus Programmpdf.png424.23 KB
01_Beckel_Schrefel Qualitätsradroutenpdf.png2.75 MB
02_Eder_klimaaktiv mobilpdf.png2.78 MB
03_Felczak Radinfrastrukturberatungpdf.png3.91 MB
04_Stadtherr SchweizMobilpdf.png13.01 MB
05_Götsch Fallbeispiel Südtirolpdf.png4.78 MB
06_Tscherne Drauradweg Wirtepdf.png2.18 MB
07_Miglbauer Trends und Marktentwicklungenpdf.png3.77 MB
09_Froitzheim smart bikingpdf.png2.02 MB
10_Heck Vennbahnroutepdf.png8.97 MB
11_Kepplinger Radreiseanalysepdf.png392.03 KB
12_Ochsenhofer ebike Südburgenlandpdf.png1.33 MB
13_Schrefel_Eltner Radreise Award NÖpdf.png2.88 MB