Neu entwickelte Schalldämmung für Altbaudecken
Das Lärmfresser-Altbausystem

Neu entwickelte Schalldämmung für Altbaudecken

Die schwimmende Decke bei Holzbalkenkonstruktionen löst ein altbekanntes Trittschallproblem. Was bisher als fast unmöglich galt, haben wir durch laufende Weiterentwicklung unseres Lärmfresser-Deckensystems geschafft. Die Decke wird kontaktlos zur vorhandenen Decke schwimmend über unseren Schwingungsdämpfer montiert und hat somit keine einzige Schraube, welche mit der Bestandsdecke verbunden ist.


Das Lärmfresser-Altbausystem mit der „Schwimmenden Decke“

Diesen Schritt ist die erste Lösung die 100% funktioniert, die bisher realisierten Projekte haben uns dies bestätigt. Zusammenfassend gelingt es durch das Lärmfresser-Altbausystem mit der „schwimmenden Decke“ auch endlich für die lärmgeplagten Altbauwohnungsbesitzer eine Lösung anzubieten die auch optimal funktioniert.

Bei Auftreten von Flankenschall über die eingespannten Wände setzen wir je nach Situation entweder bereits in den angrenzenden Hohlräumen im Deckenbereich Maßnahmen und ergänzen im Bedarfsfall die Wand mittels unseres erprobten Lärmfresser-Wandsystem. 


Weitere Informationen:
sculptur & function Design und Handels GmbH
Franz-Mair-Straße 47
2232 Deutsch Wagram
T. +43 2247 51936-11
www.sf-vakuumdaemmung.at