Clusterland Award 2013

Preisträger

In feierlichem Rahmen wurden gestern (11. Juni 2013) die Preisträger des Clusterland Award 2013 für die besten Kooperationsideen und -projekte zu den Themen nachhaltiges Bauen und WohnenKunststoffLebensmittelLogistikMechatronik sowie Elektromobilität der Öffentlichkeit präsentiert.

Stimmen zu den Projekten

Der Clusterland Award ist ein Spiegelbild der positiven Entwicklung der niederösterreichischen Wirtschaft. Die eingereichten Projekte beweisen, dass unsere Betriebe zur wirtschaftlichen Spitze gehören – national und international.
Wirtschaftslandesrätin Dr. Petra Bohuslav und Mag. Reinhard Karl, Vorstandsdirektor der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
Die diesjährige Rekordeinreichung von über 80 Projekten und die hohe Innovationskraft, die diesen Projekten innewohnt, zeigen deutlich, dass unsere Betriebe quer durch alle Branchen den Erfolgsfaktor Innovation erkannt haben und erfolgreich für sich nützen.
Mag. Helmut Miernick, ecoplus Geschäftsführer

Die Gewinner

  • Kategorie "Die beste Kooperationsidee": Wintergemüsevielfalt  
  • Kategorie "Das erfolgreichste Kooperationsprojekt": Krisenmanagement II  
  • Kategorie "Das beste Kooperationsprojekt zwischen Unternehmen und F&E-Einrichtungen (Idee oder Umsetzung)": eco2production – ecological and economical production

  • Anerkennungspreis in der Kategorie "Das erfolgreichste Kooperationsprojekt": Regionallogistik Anschlussbahn Traisental

Fotogalerie Clusterland Award 2013

Das war die Verleihung des Clusterland Awards 2013.