Außenaufnahme vom Gebäude IST Park Austria in Klosterneuburg
Hochinstallierte Infrastruktur für technologie- und forschungsorientierte innovative Unternehmen

IST Park Klosterneuburg

Der IST PARK steht branchenneutral sämtlichen technologie- und forschungsorientierten innovativen Unternehmen aller Fachrichtungen zur Verfügung. Im Speziellen ist der Standort attraktiv für Unternehmen, die in den am IST Austria angebotenen Fachrichtungen auf den Gebieten der Biologie, Neurowissenschaften, Computerwissenschaften, Physik, Chemie und Mathematik, tätig sind. Mithilfe des IST Parks soll durch gemeinsame Verwendung der Infrastruktur, überlappende Forschungsinteressen oder Anstellung von AbsolventInnen ein innovatives Ökosystem kreiert und geschaffen werden.

Vermietung von freien (Labor-) Räumlichkeiten

Die vorhandene Infrastruktur des IST Park Klosterneuburg konzentriert sich nicht nur auf bereits niedergelassene Unternehmen, sondern richtet sich auch an innovative Spin-offs und Start-ups und innovative F&E-Einrichtungen mit einem äquivalenten Technologieschwerpunkt.
Dieses Mietobjekt ist speziell an die Bedürfnisse und Wünsche der unterschiedlichsten Mieter angepasst, wann immer neuer Platzbedarf besteht, wird es erweitert.
Der IST Park verfügt über einen Veranstaltungssaal der Platz für bis zu 100 Teilnehmer bietet. Darüber hinaus besteht eine Kooperation mit dem fünf Gehminuten entfernten IST Austria. Dort steht neben einer Cafeteria auch die gebührenpflichtige Nutzung von Spezialgeräten der LSF (Life science facilities) des IST Austria zur Verfügung.
Sind Sie an einer Reservierung eines Labors oder Büros interessiert, dann kontaktieren Sie bitte Herrn Alexander Hager.

Ihr Kontakt
Mag. Martin Fassl Prokurist ecoplus, Leiter Beteiligungsmanagement und Finanzen
Kontakt aufnehmen
Ihr Kontakt
Lisa Maria Hametner, MSc Projektmanagerin Beteiligungsmanagement
Kontakt aufnehmen
Ihr Kontakt
Alexander Hager, MA Junior Projektmanager Beteiligungsmanagement
Kontakt aufnehmen

Nächste Folie

Vorherige Folie

Gehe zu Folie X von X

Mieter im IST Park

fragmentiX Storage Solutions GmbH
Als IT-Sicherheitsfirma spezialisiert sich fragmentiX Storage Solutions seit der Gründung 2018 auf die Entwicklung von quantencomputer-sicheren Speicherlösungen. Mit Tools für die digitale Selbstverteidigung und digitale Unabhängigkeit ermöglicht fragmentiX Unternehmen und Behörden aller Größen, sowie Individuen, ihre Daten sicher zu speichern. Dank des einzigartigen Ansatzes von fragmentiX erhalten Internetgiganten, Hacker und Kriminelle keinen Zugriff auf verwertbare Daten. Die Lösungen wurden in enger Zusammenarbeit mit dem AIT Austrian Institute of Technology entwickelt.

Heinrich-Kalmbach & Partner
Heinrich-Kalmbach & Partner entwickelt, unterstützt und berät Führungskräfte und deren Teams, Branchen-, Themen-, Unternehmensübergreifend. Ausgehend von drei Offices in Österreich-Deutschland-Schweiz betreuen Sie Kunden mit Fokus auf EU und USA. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Coaching-Consulting-Training/Workshop-Moderation-Keynotes. Die Kundenbreite reicht von Start-ups/Spin-offs über Handelsketten, Industrieunternehmen (börsennotiert sowie eigentümergeführt), Online-Business und Omni-Channel Unternehmen.

IST CUBE Management GmbH
IST Cube ist ein neuer Seed Fund, der sich auf die Unterstützung von Deep Tech-Startups und universitären Spin-Offs in Österreich spezialisiert. Cube ist dabei physisch im IST PARK präsent, und bietet Unternehmer/innen und an Gründung interessierten Wissenschafter/innen fachliche Unterstützung bei ihren Vorhaben, Zugang zum IST als Forschungsinstitut, günstig mietbare Labor- und Büroinfrastruktur, sowie finanzielle Investments.

IST Twist (IST)
Das Programm „TWIST“ ist eine Initiative des IST Austria zur Unterstützung von ForscherInnen, die an einer kommerziellen Weiterentwicklung und Nutzung ihrer Forschungsergebnisse interessiert sind. Mit einer Reihe von Maßnahmen sollen Erfindungen in Produktideen übersetzt werden, die das Institut über Lizensierungen und Unterstützung von Start-up Gründungen verwerten will. TWIST unterstützt den Austausch mit der Industrie, arbeitet mit GründerInnen, und hilft Studierenden bei ihrer Karriereentwicklung.

Neurolentech GmbH
Neurolentech ist ein spin-off start-up des IST Austria. Die Mission ist die Entwicklung von Medikamenten und Werkzeugen zur Entwicklung von Medikamenten für Gehirnentwicklungsstörungen wie Autismus und Epilepsie, für die es bisher keine oder nur unzureichende Therapiemöglichkeiten gibt. Der Ansatz ist dabei personalisiert, d.h. Neurolentech entwickelt und charakterisiert in-vitro Zellmodelle ausgehend von individuellen Patienten. Diese Zellmodelle liefern Werkzeuge und Daten für die gezielte Entwicklung und Testung von neuen Wirkstoffen. Neurolentech entwickelt eine Plattform, welche diverse Technologien vereinigt und die Entwicklung von Medikamenten für Gehirnentwicklungsstörungen neu definiert.

Prime Aerostructures GmbH
PRIME Aerostructures ist ein österreichisches Ingenieursunternehmen, das sich auf Design, Simulation und Fertigung von state-of-the-Art Flugzeug- und Raumfahrtbauteilen spezialisiert hat.

Ribbon Biolabs GmbH
Ribbon Synthetic Biolabs hat das Ziel, anwendungsspezifische Gentechnik-Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen in der synthetischen Biologie zu liefern.
Ribbon überwindet die aktuellen Limitierungen von chemischer DNA-Synthese und konventionellem Klonen durch individuelle, agile Lösungen, die den modernen Leistungsanforderungen an synthetische DNA-Erzeugung entsprechen. Der durch Ribbon entwickelte innovative Ansatz setzt dabei neue Standards in der Molekularbiologie und ist imstande, bestehende Technologien abzulösen.

Sarcura GmbH
Sarcura GmbH (gegründet Ende 2019) entwickelt Maschinen zur automatisierten Herstellung von Zelltherapien, die in der Krebsbehandlung eingesetzt werden. Diese neuartigen und hochwirksamen Therapieformen verwenden patienteneigene Immunzellen, die nachfolgend aufgereinigt, genetisch verändert, vermehrt und dann dem Patienten wieder als Medikament verabreicht werden.
Durch Automatisierung sollen die Herstellung dieser personalisierten Therapien zukünftig sicherer und kostengünstiger werden, um eine breite Anwendung von Zelltherapien zu ermöglichen. Sarcura betreibt im IST Park ein Zellkulturlabor, ein mechatronisches Prototyping-Labor sowie Büroflächen.

Schuster + Schuster Traffic Infrastructure Consulting GmbH
Schuster + Schuster Traffic Infrastructure Consulting GmbH ist ein österreichisches beratendes Ingenieurbüro für Eisenbahninfrastrukturtechnik. Mit fachspezifischen Kenntnissen der Branche und den Bereichen Event- & Marketingmanagement zeichnet sich das Unternehmen verantwortlich für die Organisation von Tagungen & Fachseminaren für die Eisenbahnindustrie, welche seit 2015 am IST Austria durchgeführt werden. Ebenso erbringt Schuster + Schuster Traffic Infrastructure Consulting GmbH Leistungen der Markt-, Motiv- &Meinungsforschung für den Öffentlichen Verkehr in Österreich.

Solgate GmbH
Solgate ist das erste Startup-Unternehmen, das aus einer Kooperation zwischen dem CeMM und dem IST Austria hervorgegangen ist. Seine Mission ist die Entwicklung von Medikamenten gegen Solute Carrier (SLC) Proteine. Diese größte Familie von Transportern in menschlichen Zellen, spielt eine wichtige Rolle bei neurologischen Erkrankungen, Stoffwechselstörungen und Krebs. Durch eine proprietäre Entdeckungsplattform, die mehrere Technologien kombiniert, entwickelt Solgate effizient neue chemische Substanzen gegen ausgewählte SLCs.

Stefan Jeschke (NVIDIA)
NVIDIA ist bekannt für seine Grafikkartenprozessoren (GPUs), sowohl für Gamer als auch professionelle Anwendungen. Darüber hinaus fertigt NVIDIA System-on-a-Chip-Lösungen für mobiles Computing und den Automotive-Sektor. Seit 2014 richtet sich NVIDIA konsequent als Plattform-Anbieter aus, der vier Märkte bedient: Gaming, professionelle Visualisierungen, Datacenter, und Automotive. NVIDIA fokussiert darüber hinaus auch auf Artificial Intelligence-Anwendungen. Zusätzlich bietet NVIDIA Forschern parallele Rechenleistungskapazitäten, die es ermöglichen, effiziente High-Performance-Anwendungen auszuführen. Diese Kapazitäten werden in Supercomputing-Centern auf der ganzen Welt bereitgestellt.

VALANX Biotech GmbH
VALANX Biotech entwickelt eine neuartige site-spezifische Protein-Konjugationsplattform, um die schnelle und kosteneffiziente Erzeugung von Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten zu ermöglichen. VALANX Biotech erhält dabei Hands-On Unterstützung des IST Cube Inkubators, und nutzt dabei die Lab-Flächen am IST Austria bzw. IST PARK. Darüber hinaus war VALANX einer der Top 10 Finalisten beim Best of Biotech Award 2017.

Schuster + Schuster Traffic Infrastructure Consulting GmbH
Schuster + Schuster Traffic Infrastructure Consulting GmbH ist ein österreichisches beratendes Ingenieurbüro für Eisenbahninfrastrukturtechnik. Mit fachspezifischen Kenntnissen der Branche und den Bereichen Event- & Marketingmanagement zeichnet sich das Unternehmen verantwortlich für die Organisation von Tagungen & Fachseminaren für die Eisenbahnindustrie, welche seit 2015 am IST Austria durchgeführt werden. Ebenso erbringt Schuster + Schuster Traffic Infrastructure Consulting GmbH Leistungen der Markt-, Motiv- &Meinungsforschung für den Öffentlichen Verkehr in Österreich.

Solgate GmbH
Solgate ist das erste Startup-Unternehmen, das aus einer Kooperation zwischen dem CeMM und dem IST Austria hervorgegangen ist. Seine Mission ist die Entwicklung von Medikamenten gegen Solute Carrier (SLC) Proteine. Diese größte Familie von Transportern in menschlichen Zellen, spielt eine wichtige Rolle bei neurologischen Erkrankungen, Stoffwechselstörungen und Krebs. Durch eine proprietäre Entdeckungsplattform, die mehrere Technologien kombiniert, entwickelt Solgate effizient neue chemische Substanzen gegen ausgewählte SLCs.

Der IST Park in Zahlen

Nächste Folie

Vorherige Folie

IST Cube

IST Cube ist ein neuer Seed Fund , der sich auf die Unterstützung von Deep Tech-Startups und universitären Spin-Offs in Österreich spezialisiert. Cube ist dabei physisch im IST PARK präsent, und bietet Unternehmer/innen und an Gründung interessierten Wissenschafter/innen fachliche Unterstützung bei ihren Vorhaben, Zugang zum IST als Forschungsinstitut, günstig mietbare Labor- und Büroinfrastruktur, sowie finanzielle Investments.
IST Cube
IST Cube

Nächste Folie

Vorherige Folie

Gehe zu Folie X von X

IST Austria PARK mit seinem Umfeld

Im Jahr 2019 wurde nach eineinhalbjähriger Bauphase der IST Park, als zweites Technologie- und Forschungszentrum welches außerhalb eines Technopolstandorts liegt, fertiggestellt. Errichtet wurde der IST Park gegenüber der renommierten postgradualen Wissenschaftseinrichtung Institute of Science and Technology – Austria (IST Austria) in Maria Gugging, Klosterneuburg.

Der IST Park wurde von der Arbeitsgemeinschaft F+P Architekten ZT GmbH und Architekt Podsedensek ZT geplant. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich mit dem vis à vis gelegenen Institute of Science and Technology – Austria (IST Austria) ein weit über die Landesgrenzen hinaus bekanntes Forschungsinstitut, wo seit 2009 Grundlagenforschung in den Bereichen Mathematik, Computerwissenschaft, Physik, Chemie, Biologie und Neurowissenschaft betrieben wird. Zusätzlich zu den Mietern des IST Park befinden sich mit dem IST Cube (Seed Fund der Eigenkapital und Fachwissen in Ausgründungen österreichischer akademischer Institutionen investiert) und dem IST TWIST (Technologietransferprogramm von IST Austria) weitere Institutionen mit direktem Bezug zum IST Austria im IST Park. Für die Mieter des IST Parks bestehen Synergieeffekte mit dem IST Austria, wie beispielsweise die Möglichkeit zur Nutzung von Forschungsinfrastruktur des IST Austria. In diesem Umfeld schafft der IST Park die Basis für Expansionsvorhaben bestehender sowie den Zuzug weiterer forschungs- und technologieorientierter, junger sowie innovativer Unternehmen an einen stetig wachsenden Forschungsstandort. 

weiterführende Links

Wirtschaftseinrichtungen im Umfeld

Forschungseinrichtungen im Umfeld

Adresse

TFZ Technologie- und Forschungszentrum IST Park Klosterneuburg
Plöcking 1,
3400 Klosterneuburg

Downloads