ecoplus News - Holzwürfel mit Newsaufschrift

1. Betriebsbesuch von Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger beim Digitalisierungsunternehmen Microtronics Engineering GmbH

Landesrat Danninger auf Betriebsbesuch bei Microtronics

An seinem ersten Arbeitstag stattete Niederösterreichs neuer Wirtschafts- und Digitalisierungslandesrat Jochen Danninger gestern der Microtronics Engineering GmbH in Ruprechtshofen einen Betriebsbesuch ab. Die Firma entwickelt und baut mit rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern digitale Internet of Things Kommunikationslösungen – so melden sich zum Beispiel Geräte automatisch in einer Technikzentrale, wenn ein Service fällig ist.





Die Möglichkeiten der Digitalisierung aktiv nutzen


„Die Digitalisierung ist eine der wichtigsten Entwicklungen, die weltweit alle Branchen und Unternehmen betrifft. Dass mein erster Betriebsbesuch einem international höchst erfolgreichen Digitalisierungsunternehmen aus Niederösterreich gilt, hat daher durchaus auch Symbolcharakter. In Zusammenarbeit mit unserer Wirtschaftsagentur ecoplus unterstützen wir die heimische Wirtschaft dabei, die Möglichkeiten der Digitalisierung aktiv zu nutzen – Microtronics ist das beste Beispiel dafür, welche Erfolge möglich sind“, so Landesrat Danninger.

„Mit unseren Produkten wollen wir weiterhin dazu beitragen, neue Geschäftsmodelle zu ermöglichen und Ressourcen zu sparen. Wir legen daher einen besonderen Fokus auf die Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte“, erläutert Microtronics CFO Stefan Pfeffer.

Großes Potenzial sieht das Unternehmen auch im Virtuellen Haus der Digitalisierung, das von ecoplus umgesetzt wird. ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki: „Microtronics zählt zu jenen Unternehmen, die sich aktiv beim Virtuellen Haus der Digitalisierung einbringen und an Projekten teilnehmen. Ich lade alle Betriebe sehr herzlich ein, diesem Beispiel zu folgen!“

Bei der Microtronics Engineering GmbH in Ruprechtshofen