Austrian Robotics Award 2018
16.07.2018

Austrian Robotics Award 2018

Mit dem Austrian Robotics Award möchten wir Querdenker und Pioniere auszeichnen, die innovative Ideen zum Leben erwecken und das bislang Unvorstellbare realisieren können. Der Austrian Robotics Award soll als Showcase der besten Ideen dienen und einem breiten Publikum die Bedeutung der Robotics in Forschung und Entwicklung näherbringen.

Themen wie mobile Robotics und künstliche Intelligenz sollen positiv besetzt und öffentlich stärker wahrgenommen werden. Mit dem Reinerlös des Awards sollen Robotics-Projekte im Bildungsbereich (SchülerInnen und StudentInnen) unterstützt und realisiert werden. Nicht zuletzt sieht sich der Austrian Robotics Award auch als Forum zur Vernetzung von Unternehmen mit Nachwuchsforschern und dem öffentlichen Bereich.

Die Einreichfrist (16. Juli 2018) ist mittlerweile abgelaufen.

Alle Einreichungen werden von einer hochkarätig besetzten Jury gekürt. Nicht nur den Gewinnern winkt viel mediale Aufmerksamkeit. Für die Gewinner der beiden Nachwuchskategorien winken jeweils € 3.000 als Preisgeld.
Die Verleihung des Austrian Robotics Award findet am 24. Oktober im Palais Niederösterreich in Wien statt.

Weiterführende Informationen: https://roboticsaward.at/

Der Austrian Robotics Award ist eine Initiative von Grant Thornton Unitreu und robo4you - ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur ist einer der Sponsoren dieses Awards.

Bereits seit mehreren Jahren unterstützt ecoplus im Rahmen des Technopolprogramm junge engagierte Talente der HTL Wiener Neustadt im Rahmen nationaler und internationaler Robotik-Wettbewerbe. Als Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich ist es uns ein besonderes großes Anliegen, dass für die Wirtschaft hoch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung stehen und wir freuen uns daher auch über das neue Robotik-Ausbildungsangebot der Fachhochschule Wiener Neustadt. Über unser Technopolprogramm wird die regionale Vernetzung von Forschung, Bildung und Wirtschaft voran getrieben, über unsere Cluster wie den Mechatronik-Cluster erfolgt die enge Anbindung an die Wirtschaft.