Automatisierungsexperte AREC bringt Mostviertler Know-how bis ins Weltall
23.08.2018

Automatisierungsexperte AREC bringt Mostviertler Know-how bis ins Weltall

Seit 19 Jahren bietet das Mostviertler Unternehmen AREC Automatisierungstechnik GmbH Lösungen in den Bereichen Automatisierung, Retrofitting, Engineering und Consulting. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Hard- und Softwareentwicklungen für Sondermaschinen. Dieser Tage stattete Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav dem Betrieb einen Besuch ab: „Die AREC Automatisierungstechnik GmbH ist ein Best-Practice-Beispiel dafür, dass es auch kleineren Betrieben gelingen kann, mit Innovationsgeist und frischen Ideen gepaart mit Know-how und großer Erfahrung zu einer anerkannten Größe am Markt zu werden.“

 

Digitalisierung kann großen Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens leisten

Die AREC Automatisierungstechnik GmbH ist spezialisiert auf die Konzeptionierung von komplexen Automatisierungsaufgaben sowie auf die Auslegung von Antriebstechnik und Industriebussystemen. Dabei begleitet das Unternehmen mit Sitz in St. Georgen am Ybbsfelde seine Kunden von der Idee bis zur Inbetriebnahme einer Maschine. Das Unternehmen liefert die gesamte steuerungs- und antriebstechnische Ausrüstung inklusive Program­merstellung und Visualisierung und übernimmt auch die dazugehörige Nachbetreuung. „Die Firma AREC beweist eindrucksvoll, dass die Digitalisierung einen großen Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens leisten kann. Digitalisierung, richtig genutzt, eröffnet der heimischen Wirtschaft enorme Chancen – die AREC-Geschäftsführung macht vor, wie man diese Chancen bestmöglich nützt“, zeigt sich Wirtschafts- und Technologielandesrätin Petra Bohuslav beeindruckt.

„Für uns ist die Digitalisierung ein wichtiger Faktor“, bestätigt auch Andreas Gruber, Technischer Leiter bei AREC, und weiter: „Nicht von ungefähr lautet unser Firmenmotto ‚Alles aus einer Hand vom Maschinenbau bis ins Web‘. Dabei sind wir um ständige Weiterentwicklung bemüht. Aktuell beschäftigen wir uns intensiv mit dem Bereich der virtuellen Inbetriebnahme von Anlagen.“

 

Mostviertel als Innovations-Hotspot in Niederösterreich

Dank der AREC Automatisierungstechnik GmbH haben es Entwicklungen aus dem Mostviertel bis ins Weltall geschafft – das Unternehmen entwickelte für Indien die Schaltschränke für die Raketenbetankung. „Hier bestätigt sich einmal mehr, dass das Mostviertel zu den Innovations-Hotspots in Niederösterreich gehört. Die Region hat sich in den vergangenen Jahren zu einem attraktiven Standort für innovative Unternehmen mit großem Zukunftspotenzial entwickelt – Unternehmen wie AREC sind dabei die besten Botschafter des Mostviertels“, freut sich die stellvertretende ecoplus Aufsichtsratsvorsitzende LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer.

„Mit ihrem großen Know-how ist die AREC Automatisierungstechnik GmbH auch ein wichtiger Partner im Mechatronik-Cluster, der in Niederösterreich bei ecoplus angesiedelt ist. Der Cluster lebt als überbetriebliches Branchennetzwerk auch von der Vielfalt und der Innovationskraft der einzelnen Clusterpartner-Unternehmen“, erläutert ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki.