Bau & Energie Messe Wieselburg 2019
18.10.2019 - 20.10.2019

Bau & Energie Messe Wieselburg 2019

Auf der Bau & Energie Messe Wieselburg 2019 präsentiert der Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich „Innovative Technologien fürs Bauen und Sanieren“.

Innovative Cluster-Projekte machen Gebäudeinnovationen begreifbar!

Am Stand des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich (Halle 5 „Europa Halle“, Stand 503) werden anhand von ausgewählten Modellen und Präsentationsaufbauten innovative Technologien „begreifbar“ gemacht. Dies eröffnet den MessebesucherInnen nicht nur einen Überblick über die aktuellsten Entwicklungen im Baubereich, sondern auch die Möglichkeit, verschiedene Technologien direkt miteinander zu vergleichen. Als klimaaktiv Fachpartner beraten die ExpertInnen des Clusters zudem zum klimaaktiv Gebäudestandard und zu den Beratungsangeboten des Programms „klimaaktiv bauen und sanieren“.

Fokus „Digitale Technologien“

Gemeinsam mit dem Veranstalter Messe Wieselburg setzt der Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich heuer einen Schwerpunkt zum Thema „Digitale Technologien bei Planung, Bau und Betrieb von Gebäuden“. Informieren, testen und netzwerken Sie bei folgenden Aktivitäten am Cluster-Messestand (Stand 503, Halle 5):

Road-Show „Digitale Technologien“

Fr, 18.10.2019, ganztags (freier Messeeintritt)
Machen Sie sich als planendes oder ausführendes Unternehmen des Bau- und Baunebengewerbes bzw. aus bauverwandten Branchen ein persönliches Bild von den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von „Virtual und Augmented Reality“ im Zusammenhang mit Gebäudeplanung und -errichtung, Service- und Prozessunterstützung sowie Qualifizierung. Erfahren und testen Sie neue Anwendungen beim Cluster-Messestand mit einschlägigen ExpertInnen:

CodeFlügel GmbH: Entwickler von innovativen Softwareanwendungen mit Spezialisierung auf Augmented Reality, Web & App Entwicklung, Artificial Intelligence und Consulting im Bereich der erweiterten Realitäten.

Ingenieur Studio HOLLAUS: präsentiert Virtual Smart FM mit der MS HoloLens – nicht nur für Wartung und Instandhaltung bedeutsam. Berater in CAD, CAFM, GIS, BIM, Digitalisierung, Anbieter für Software Erstellung / Programmierung und Schulungen.

moserDIGITAL: zeigt digitale Lösungen für die Bau- und Handwerksbranche – Bauprojektmanagement Software „BauMaster“, womit Protokollieren und Dokumentieren zur einfachen Angelegenheit wird.

SIDE – Studio for Information Design GmbH: Experten rund um BIM-(Building Information Modeling). Demonstration von VR in der Bauplanung: Kommen Sie mit einem Gebäudeplan, die Experten von SIDE GmbH erarbeiten ein digitales Gebäudemodell, das Sie mit der VR-Brille sofort begehen können.

Live-Demo „Meine Hausplanung in der VR“

Sa, 19. Oktober 2019, 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr (kostenfrei)
Testen Sie die Vorzüge der VR-Technologie live!
Sie kennen das Problem: Bauherren und Baufrauen sind oft keine ExpertInnen beim räumlichen Vorstellen von zweidimensionalen Plänen. Mittels VR-Brillen kann ein visuelles Erleben der Gebäudeplanung einfach erreicht werden. Sie kommen mit Ihren KundInnen und Entwürfen, unsere Experten bereiten diese live für die VR-Brille auf und schon können Ihre KundInnen die geplanten Räume dreidimensional erleben!

Damit Ihr Kundenprojekt sicher bearbeitet werden kann, reservieren Sie ein Zeitfenster bis spätestens 10. Oktober 2019 per Mail an v.weiss@ecoplus.at.

come2gether

Fr, 18. Oktober 2019, ab 17:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
Veranstalter Messe Wieselburg und der Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich laden zum traditionellen Branchentreff auf den Stand des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich. Bei regionalen Spezialitäten knüpfen Sie Kontakte und tauschen sich mit Branchenkolleginnen und Branchenkollegen aus.

Beteiligungsmöglichkeit für Clusterpartner am Gemeinschaftsstand

Wir freuen uns über eine Beteiligung von Clusterpartnern des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich am Gemeinschaftsstand – mit Prospektmaterial, Bildschirmpräsentation und – im Zuge von Clusterprojekten – auch mit Modellen und persönlicher Anwesenheit!

Für detaillierte Informationen und Anmeldung wenden Sie sich bis 20. September 2019 an Vera Weiß.

 

Kontakt
Kontakt mobile