Clusterland Award 2017 an innovative Kooperationsprojekte verliehen
13.06.2017

Clusterland Award 2017 an innovative Kooperationsprojekte verliehen

In 2 Jahres-Abständen werden herausragende und innovative Kooperationen vor den Vorhang geholt und mit dem Clusterland Award ausgezeichnet. Die diesjärige Verleihung fand am 13. Juni 2017 im Raiffeisen Forum in Wien statt. Ausgezeichnet wurden Kooperationsprojekte und -ideen in den drei Kategorien „Qualifizierung /Prozess- und Organisationsinnovation“, „Forschung & Entwicklung, Innovation“ sowie „branchenübergreifende Zusammenarbeit“.
 
Aus insgesamt 50 Einreichungen nominierte eine unabhängige Jury 13 Projekte aus verschiedenen  Fach- und Themengebieten. 6 davon stammen aus dem Netzwerk des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich!



Preisträger in der Kategorie „Forschung & Entwicklung, Innovation“: kooperative Systementwicklung „GreenField“

Die niederösterreichischen Unternehmen Stauss Perlite GmbH, Gartengestaltung Ing. Anton Rath und Ziviltechniker DI Georg Zeleny entwickeln gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur einen neuartigen Grünflächen-/Spiel-/Sportplatzaufbau mit dem Ziel größtmöglicher Ressourceneffizienz für den Betrieb: Minimierung der Bewässerungs-, Düngemittel- und Pflegeeinsatzes.
Durch die Verwendung eines speziellen Substrat-Systems, das maximal Wasser aufnehmen kann, in Kombination mit zu entwickelnden Saatgut-Mischungen zeichnet sich der Bodenaufbau durch eine wesentlich erhöhte Klimaresilienz – sowohl in Bezug auf Trockenheit und Hitze als auch Starkregen – aus.
Das Projekt wird gefördert im Call Nachhaltigkeit des Landes Niederösterreich, Abt. WST3.

Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich!


Nominierte Projekte des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich

Kategorie Qualifizierung / Prozess- und Organisationsinnovation

  • Projekt „Mehrgeschoßiger Holz- & Hybridbau“

Kategorie Forschung & Entwicklung, Innovation

  • Projekt „Die unkaputtbare H4b-Ortbetonschutzwand der 2. Generation“
  • Projekt „Schall.Holz.Bau“
  • Projekt „GreenField“

Kategorie branchenübergreifende Zusammenarbeit

  • Projekt „Gebäudesoftskills“
  • Projekt „Vertikale Anbausysteme für die urbane Lebensmittelproduktion“