Clusterpartner Kollar GmbH ist 150 Jahre!
06.11.2017

150 Jahre Kollar – Neue Wege gehen

Einer der langjährigsten Clusterpartner des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich, die Firma Kollar GmbH, feierte am 21. September 2017 im Stift Lilienfeld sein 150-jähriges Jubiläum gemeinsam mit über 200 Wegbegleitern – Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Kooperationspartnern. 

Ein Fest, das man nicht alle Tage feiert und eine Firmengeschichte, auf die das Unternehmen stolz zurückblicken kann. Maria Kollar führt das Unternehmen nun in 6. Generation und das äußerst visionär: Nachhaltigkeit, Veränderung und Innovation werden in allen Unternehmensbereichen als Werte gelebt mit dem Ziel nachfolgenden Generationen eine intakte Umwelt und Gesellschaft zu überlassen.

Das Unternehmen setzt auf umweltfreundliche Technologien und Unternehmens-Kooperationen

2008 holte sich Kollar GmbH den Energieeffizienzpreis Helios als Gesamtsieger (energieeffizientestes Unternehmen in Niederösterreich).

Auf den geringen CO2-Fußabdruck, den der Betrieb verursacht, sind Maria Kollar und ihr Vater und selbst langjähriger GF besonders stolz: "Der Einsatz erneuerbarer Energien ist uns nicht nur bei Kunden wichtig, auch unser Fuhrpark wird sukzessive auf Elektromobilität umgestellt." (hier nachzulesen)

Innovation durch Kooperation – Firmenneugründung inklusive

Maria Kollar setzt zudem auf Innovationen im Kerngeschäft, die oft in Kooperationsprojekten entstehen oder aufbereitet werden. Wie z.B. jenes neue Geschäftsmodell rund um Biowärme-Contracting, das gemeinsam mit niederösterreichischen Mitbewerbern entwickelt wurde. Zwei Kooperationsprojekte wurden dabei im Rahmen des Clusters umgesetzt, bis letztes Jahr eine Firmenneugründung erfolgte: con4 GmbH ist ein Zusammenschluss der 4 niederösterreichischen Installationsbetriebe Kollar GmbH, Haustechnik Fichtinger GmbH, Leitner Haustechnik GmbH und Kausl GmbH. Zusätzlich zu ihrem Kerngeschäft bieten sie gemeinsam ein für Niederösterreich regional abgestimmtes, flächendeckendes Komplettpaket für energieeffiziente Haustechnikanlagen an. Neue Heiztechnologien werden mit einem innovativen Dienstleistungsmodell kombiniert. Kunden (Gemeinden, Genossenschaften, Bauträger etc.) sollen dabei von Einsparungen bei den Energiekosten profitieren, welche durch die Umstellung auf erneuerbare Energie entstehen. 

„Neue Wege gehen“

… unter diesem Motto subsumiert Geschäftsführerin Maria Kollar die Zukunftspläne des Unternehmens:  

  • noch mehr und konsequenter auf den Einsatz von Erneuerbaren setzen
  • bankenunabhängig sein
  • innovative Konzepte hinsichtlich Mitarbeitereinbindung ins Unternehmen verfolgen
  • neue Wege hinsichtlich Fachkräfterekrutierung beschreiten
  • interne Prozesse weiter optimieren bzw. digitalisieren

Wir gratulieren unserem Clusterpartner Kollar GmbH zum Jubiläum und freuen uns auf weitere gemeinsame Aktivitäten im Cluster!