ecoplus Business-Treff: Wie man aus Kontakten Kontrakte macht
12.10.2018

ecoplus Business-Treff: Wie man aus Kontakten Kontrakte macht

Zum bereits sechsten Mal lud der ecoplus Unternehmensbereich „Standort & Service“ zum „Business-Treff am Wirtschaftsstandort Niederösterreich“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung in Wieselburg stand das Thema „Networking für Fortgeschrittene“. Dabei lernten die anwesenden Unternehmensvertreterinnen und -vertreter, wie man aus Kontakten Kontrakte machen kann. Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki waren sich einig: „Kooperation und ein großes Netzwerk sind ein wichtiger Treiber für Innovationen in Niederösterreich. Die verstärkte Digitalisierung erfordert neue Denkweisen und bietet neue Kanäle, um Kontakte zu knüpfen und aufrecht zu erhalten. Damit sind auch die Führungskräfte mit ganz neuen Herausforderungen konfrontiert und die Möglichkeiten, diese Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen, sind äußerst vielfältig. Die heutige Veranstaltung hat gezeigt, dass unsere Wirtschaftstreibenden hier schon sehr gut aufgestellt sind und mit Flexibilität und Ideenreichtum punkten.“

Kooperationen sind unerlässlich für komplexes Wirtschaftsleben

„Niederösterreich ist ein guter Standort, um Unternehmen zu gründen, Betriebe anzusiedeln oder bestehende Betriebsstandorte zu erweitern – hier können Innovationen entstehen und Betriebe wachsen. Diese Innovationen entstehen oft durch Kontakte, die auch bei Events wie diesem hier geknüpft werden können. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass Kooperation immer mehr zum Schlüsselbegriff wird, um die ständig komplexer werdenden Herausforderungen im Wirtschaftsleben erfolgreich meistern zu können. Wir sind daher überzeugt, dass Kooperation und Vernetzung auch die Lösung sind, um den digitalen Wandel gewinnbringend für sich zu nutzen“, erläutert Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav.

Wettbewerbsvorteil durch geschicktes Networking

Aber wie nutzt man die Potenziale der faszinierenden Welt der Netzwerke richtig und macht aus Kontakten Kontrakte? Wie schafft man ein intelligentes Beziehungsmanagement, von dem beide Seiten profitieren und wie schafft man daraus einen Wettbewerbsvorteil? Unter dem Motto „Networking für Fortgeschrittene“ gab Unternehmensberater und Manager Hermann Scherer hilfreiche Tipps und Tricks für erfolgreiches Networking. Zudem informierten heute Stefan Pfeffer (Microtronics GmbH), Doris Wallner-Bösmüller (Bösmüller Print Management GmbH & Co KG), Andreas Gebhart (VeggieMeat GmbH) über ihre Networkingmethoden.

Auch für ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich sind Netzwerke und Kooperationen ein wichtiges Thema. „Wir von ecoplus stehen den Betrieben mit professionellen Unterstützungsangeboten zur Seite. Neben der bewährten individuellen Betreuung durch die ecoplus Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereichs Standort & Service mit den Geschäftsfeldern Investorenservice und Wirtschaftsparks haben wir aber auch die Webplattform für Betriebsansiedlungen www.standortkompass.at, die hervorragend angenommen wird“, informierte ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki.