ecoplus innovationsforum – Wechselwirkung: Standort und Unternehmenskultur
28.01.2019 - 28.01.2019

ecoplus innovationsforum – Wechselwirkung: Standort und Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur ist so einzigartig wie der Fingerabdruck eines Menschen. Unternehmenskultur kommt nicht nur von innen, sondern hängt auch stark von externen Faktoren ab.

Beim ecoplus innovationsforum gehen wir der Frage nach, inwieweit der Unternehmensstandort die Firmenkultur beeinflusst bzw. ob ein Standortwechsel Einfluss auf die Unternehmenskultur hat. Ändern sich durch einen Firmenumzug auch Philosophien, Werte und Verhaltensmuster im Unternehmen? Sind bestimmte Unternehmen deshalb erfolgreich, weil sie untrennbar mit einer bestimmten Region verbunden sind und könnten diese anderswo vielleicht gar nicht existieren? Färbt die Hektik der Ballungszentren auf manche Betriebe genauso ab, wie das ruhigere Umfeld ländlicher Regionen? Kann man Unternehmenskultur überhaupt aktiv steuern oder „entsteht“ sie einfach? Im Rahmen einer Podiumsdiskussion schildern Unternehmerinnen und Unternehmer ihre persönlichen Erfahrungen mit der Wechselwirkung zwischen Unternehmenskultur und Betriebsstandort.

Programm:


Begrüßung

  • Petra Bohuslav, Wirtschafts- und Technologielandesrätin
  • Helmut Miernicki, Geschäftsführer ecoplus

Podiumsdiskussion

  • Andreas Gnesda, CEO teamgnesda
  • Johannes Gutmann, Geschäftsführer Sonnentor
  • Theresa Steininger, Geschäftsführerin wohnwagon
  • Eva Wanzenböck, Geschäftsführerin ROMER LABS Division Holding

Durch das Programm führt Margit Laufer, ORF.

 

Termin:
Montag, 28. Jänner 2019, 18:00 Uhr, Einlass & Registrierung mit Aperitif ab 17:30 Uhr

Ort:
ecoplus, Herrengasse 13, 1. Stock, 1010 Wien 

Anmeldung

Kontakt für Rückfragen:
Maria Haferl
+43 2742 9000-19627

Diese Veranstaltung wird unterstützt von riz up, Niederösterreichs Gründeragentur.