Erstes Sommerskifahren am Hochkar am 18. und 19. Mai
15.05.2019

Erstes Sommerskifahren am Hochkar am 18. und 19. Mai

Eigentlich sollte schon bald die Sommersaison der Bergbahnen am Hochkar beginnen. Doch die aktuelle Wettersituation hat die Geschäftsführung zu einer wohl einzigartigen Entscheidung veranlasst: für 18. und 19. Mai 2019 wird nochmals das Pistenteam aktiviert und alle Skibegeisterten können gratis mitten im Mai über die Pisten des Hochkars carven – und das bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein.

 

Das gab´s noch nie: Carven im Mai am Hochkar

„Wir stehen mitten in der Vorbereitung des Sommerbetriebes. Nun haben uns aber die Eisheiligen mit ihren kalten Temperaturen und zahlreichen Niederschlägen auf diese Idee gebracht, nochmals die Pisten zu öffnen. Skifahren am Hochkar Mitte Mai – das gab es bisher noch nie“, so Rainer Rohregger, Geschäftsführer der Hochkar Bergbahnen GmbH. Derzeit liegen am Hochkar zwischen 70 und 130 cm Schnee.

 

Gratis Sonnenskilauf für alle Hochkarfans

„Alle Wintersportbegeisterten können sich über diesen Nachschlag vom Winter freuen. Das Mai-Skifahren am kommenden Wochenende wird sicher ein Erlebnis, von dem man noch in vielen Jahren erzählen wird“, so Petra Bohuslav, NÖ Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport. Und das beste: „Wir freuen uns, alle Hochkarfans zu belohnen und sie zu einem gratis Skiwochenende einzuladen,“ so Rainer Rohregger. Für alle „Sommerskifahrer“ wird am kommenden Wochenende die Familienabfahrt am Hochkar geöffnet sein.

 

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen vom Hochkar findet man auf der Website www.hochkar.com sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/hochkar sowie auf Instagram. 

  

Über das Hochkar

Das Hochkar ist das höchstgelegenste Skigebiet Niederösterreichs und bekannt für seine legendäre Schneesicherheit. Nur 150 km von Wien entfernt präsentiert sich das Hochkar mit 8 modernen Liftanlagen, 19km Pisten, Snowtrail Route99 und einer wunderschönen Landschaft mit einem in Niederösterreich einzigartigen Panorama! Das Hochkar gilt als Zentrum für alpinbegeisterte Wintersportler in den Ostalpen und Weltcupläufer-Schmiede in der Stars wie, Thomas Sykora, Andreas Buder, Kathrin Zettel und Katharina Gallhuber groß wurden. Alle Offpiste Fahrer und Freeride Begeisterten finden herausfordernde Abfahrten in der Freeride Arena am Hochkar. Nach getaner Arbeit sorgen zahlreiche Hütten für einen gelungenen Einkehrschwung.