Evaluierung Bergerlebnis in Niederösterreich
03.01.2018 - 03.01.2018

Evaluierung Bergerlebnis in Niederösterreich

Das Land Niederösterreich hat 2013 die ecoplus/NÖ-BBG (Niederösterreichische Bergbahnen – Beteiligungsgesellschaft m.b.H.) mit dem Programm „Bergerlebnis in Niederösterreich“ (BIN 2018) beauftragt, das die Steuerung und Koordination der touristischen Entwicklung in neun Bergerlebniszentren zum Inhalt hat. Zur Präsentation:

Die Beratergruppe Neuwaldegg hat kürzlich eine externe Evaluierung von BIN 2018 durchgeführt. Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav kommentiert die durchwegs sehr positiven Ergebnisse und wird zu den weiteren, den Programmauftrag betreffenden Plänen, Stellung beziehen.

Die Bergerlebniszentren bei BIN 2018 sind Annaberg, Göstling an der Ybbs, Lackenhof am Ötscher und Mitterbach am Erlaufsee in der touristischen Destination Mostviertel sowie Mönichkirchen, Puchberg am Schneeberg, Reichenau an der Rax, Semmering und St. Corona am Wechsel in der touristischen Destination Wiener Alpen in Niederösterreich.

Sprecherinnen und Sprecher:

  • Petra Bohuslav (Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus & Sport)
  • Helmut Miernicki (Geschäftsführer der ecoplus)
  • Markus Redl (Geschäftsführer NÖ-BBG & Programmleiter BIN 2018)

Termin:
Dienstag, 03. Jänner 2018, 11:00 Uhr

Ort:
ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH,
Niederösterreich-Ring 2, Haus A, Erdgeschoß
3100 St. Pölten

Anmeldung & Rücksprache:
Michaela Horsky
Tel.: +43 2742 9000-19660