30 Jahre Regionalförderung
18.10.2017 - 18.10.2017

30 Jahre Regionalförderung in Niederösterreich

Seit 30 Jahren fördert das Land Niederösterreich Projekte, die durch Nachhaltigkeit, Innovation, regionale Verankerung und Vernetzung sowie die Nutzung regionaler Ressourcen und Potenziale gekennzeichnet sind. Damit leistet die ecoplus Regionalförderung einen bedeutenden Beitrag zur
Regionalentwicklung des Landes.

30 Jahre Regionalförderung – gestern, heute, morgen

Werfen Sie mit uns einen Blick nach vorne: Die Veranstaltung legt einen Fokus auf künftige Aktionsfelder und Chancen der Regionen Niederösterreichs.

Programm

  • 16:30 Uhr Eintreffen und Registrierung mit Aperitif
  • 17:00 Uhr Begrüßung: Helmut Miernicki, Geschäftsführer ecoplus
  • Interview:
    Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav
    LAbg. Bgm. Klaus Schneeberger, Klubobmann und Aufsichtsratsvorsitzender ecoplus
  • Aus der Praxis:
    Adelheid Kühmayer, Geschäftsführerin Loisium WeinErlebnisWelt
    Karl Morgenbesser, Geschäftsführer Familienarena St. Corona am Wechsel
  • Keynote: „Veränderung als Chance: Die Zukunft der Regionen“
    Peter Filzmaier, Politik- und Kommunikationswissenschafter
  • Festrede: „Niederösterreichs Regionen stärken“, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner
  • 18:30 Uhr Einladung zum Empfang mit Flying Buffet


Moderation: Christiane Teschl, ORF
Musik: „die Tschechen“ – aus dem Mostviertel

Termin:
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 17:00 Uhr

Ort:
Messe Wieselburg, NV-Forum
Volksfestplatz 3, 3250 Wieselburg

Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung bis 11. Oktober 2017 an anmeldung@ecoplus.at bzw. telefonisch bei Barbara Blauensteiner unter +43 2742 9000-19620.