Exoskelett im Einsatz

Exoskelette – Testen und Anwenden

EntLASTen Sie Ihre Arbeitskräfte!

Arbeitskräfte sind für Unternehmen ein wertvolles Gut. Assistenzsysteme geben heute schon Unterstützung bei Tätigkeiten mit hoher Belastung.

Exoskelette unterstützen aktiv oder passiv den menschlichen Körper bei der Verrichtung körperlich belastender Arbeiten. Sie werden am Körper getragen und übernehmen schwere Lasten. Damit beugen Exoskelette u.a. Abnützungserscheinungen der Gelenke vor und reduzieren daraus resultierende Krankenstände.

Exoskelette werden für viele Branchen immer interessanter: Z.B. in einer Umfrage der österr. Bauzeitung (April 2021) meinen 42% der Leserinnen und Leser, dass Exoskelette zukünftig in der Baubranche als völlig normal angesehen werden.

 

Exoskelette im eigenen Unternehmen einführen

Nach unserem Themenfokus im März 2021 besteht bei einigen Unternehmen der Wunsch, Exoskelette im eigenen Betrieb an ausgewählten Arbeitsplätzen anzuwenden.

Die Cluster NÖ haben daher ein Unterstützungsangebot in Form eines Kooperationsprojekts erarbeitet.

 

Im Projekt ...

  • erhalten Sie einen fundierten Einblick in die Bandbreite der Technologie.
  • erarbeiten gemeinsam die Einsatzmöglichkeiten für IHR Unternehmen.
  • bekommen Sie eine individuelle Beratung und Evaluierung der auszurüstenden Arbeitsplätze in Ihrem Unternehmen vor Ort.
  • erhalten Sie eine 2-wöchige Testmöglichkeit für ausgewählte Arbeitsplätze inkl. Evaluierung.

 

Die Expertise dazu liefert awb Schraubtechnik- und Industriebedarf GmbH.

 

Ihr Nutzen

  • kooperatives Vorgehen mit Kostenteilung und Förderung durch NÖ Wirtschaftsförderung (max. 50% auf die externe Dienstleistung)
  • Erfahrungsaustausch zwischen den Projektpartnern

 

Zielgruppe

Interessierte Unternehmensvertreterinnen und -vertreter, branchenunabhängig

 

Projektvorstellung und erstes Testen von Exoskeletten

Im Zuge eines kurzen Events stellen wir das Projekt vor und Sie erhalten die Möglichkeit mit den Experten in Kontakt zu treten sowie Exoskelette anzulegen und zu testen.

 

Termin

20.07.2021, 15:00 – 17:00 Uhr
3100 St. Pölten, Landhaus 1a, Ostarrichisaal

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung bis 14. Juli 2021 erforderlich.

Die aktuellen COVID-19-Regelungen erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

(Bei Bedarf bieten wir auch eine Online-Teilnahme an. In diesem Falle melden Sie sich bei Vera Weiß.)

 

Anmeldung

 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich und dem Lebensmittel Cluster Niederösterreich.

 

Ansprechpersonen

Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich
Vera Weiß, Projektmanagerin
+43 664 601 19667

Lebensmittel Cluster Niederösterreich
Katharina Wörndl, Projektmanagerin
+43 664 601 19 679

 

 

Eine Kooperationsveranstaltung der beiden ecoplus Cluster ...