FWH-Award 2018/19 - Ihre Auszeichnung zum Trinkwasser-Profi
05.05.2019

FORUM Wasserhygiene Award 2018/19

Ihre Auszeichnung zum Trinkwasser-Profi


Das FORUM Wasserhygiene fördert innovative Projekte und Ideen zur Trinkwasserhygie in Gebäuden. Ein interdisziplinäres Netzwerk an Experten schafft Bewusstsein, vermittelt Wissen und bietet praxisorientierte Lösungen am Stand der Technik zur Sicherstellung der Trinkwasserhygiene im Gebäude. Noch bis 22. März 2019 können Planer, Errichter und Betreiber von Trinkwasser-Installationen zum FORUM Wasserhygiene Award 2018/19 einreichen. Die Auszeichnung der Sieger erfolgt im Rahmen des zweiten Fachkongresses am 23. Oktober 2019 in Wien.

„Die Bewertung erfolgt durch eine Expertenjury in den Kategorien WasserWISSENSCHAFT und WasserPRAXIS nach den Kriterien Neuerungen zum bekannten Stand der Technik, praktische Relevanz und Anwendbarkeit sowie Aufwand für die Realisierung (Zeit, Geld und Energie) in Relation zu den erwarteten Ergebnissen und Effekten“, erklärt Martin Taschl, Generalsekretär des FORUM Wasserhygiene.

Einreichfrist bereits abgelaufen: 5. Mai 2019

Neben Wissenschaftlern und Fachleuten können erstmals auch Schüler aus HTLs, Berufsschulen und ähnlichen Bildungseinrichtungen in der neuen Kategorie „WasserSCHULE“ einreichen! 

 

Ausschreibungs- und Einreichunterlagen

 

Praxishandbuch für Trinkwasser-Kompetenz

Die Leitlinie FWH-001 beschreibt die Planung und Installation sowie Betrieb und Wartung von Trinkwasserinstallationen erstmals umfassend und leicht verständlich. Planer, Installateure, Betreiber und Endverbraucher erhalten wertvolles Know-how, von der Bedarfsanalyse bei der Planung über die Finessen bei der Errichtung der Trinkwasserinstallation bis zur korrekten Instandhaltung, Inspektion und Wartung und der rechtlichen Absicherung für alle Beteiligten.

Die Leitlinie FWH-001 versteht sich nicht als Alternative zu bestehenden Gesetzen oder Normen, sondern als Zusammenfassung der hygienerelevanten Aspekte. Sie vermittelt Hintergrundwissen zum besseren Verständnis und schafft eine Beurteilungsgrundlage für hygienische Risiken. Die Leitlinie wurde unter Einbindung von etwa 560 Expertenmeinungen verfasst, wird laufend aktualisiert und beim Fachkongress am 23. Oktober 2019 in der Neuauflage veröffentlicht. Sie ist kostenlos als PDF-Datei auf der Website des FORUM Wasserhygiene verfügbar und kann in Buchform über den Webshop angefordert werden.