Gleichenfeier für neuen Standort von Niederösterreichs innovativstem Anbieter von Wasserzählern
28.11.2018

Gleichenfeier für neuen Standort von Niederösterreichs innovativstem Anbieter von Wasserzählern

Das IZ NÖ-Süd, der größte unter den 17 ecoplus Wirtschaftsparks, wächst weiter: vor wenigen Tagen feierte die Firma G. BERNHARDT’s Söhne Ges.m.b.H. die Dachgleiche des neuen Firmengebäudes. Das Unternehmen ist bereits seit 2001 in einem ecoplus Mietobjekt im IZ NÖ-Süd angesiedelt, doch der bisherige Standort ist mit den Jahren zu klein geworden. „Wenn ein international renommiertes und vielfach ausgezeichnetes Unternehmen wie die G. BERNHARDT’s Söhne Ges.m.b. H. sich im Rahmen einer Betriebserweiterung entschließt, dem Standort im ecoplus Wirtschaftspark und damit auch dem Wirtschaftsstandort Niederösterreich treu zu bleiben, dann zeigt uns das, dass wir die richtigen Angebote für innovative Unternehmen haben“, freuten sich Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki.

 

Zukunftsorientiertes Unternehmen & Vorzeigebetrieb

Die G. BERNHARDT’s Söhne Ges.m.b.H. kann auf 173 Jahre Firmengeschichte zurückblicken und ist heute einer der führenden Wasserzähleranbieter und der einzige Produzent in Österreich. Für die Entwicklung eines völlig neuartigen Smart Meters im Internet of Things errang das Unternehmen beim Innovation World Cup den ersten Platz in der Kategorie „Industrie“.  „Die G. BERNHARDT’s Söhne Ges.m.b.H. gehört zu den zukunftsorientiertesten Unternehmen der Branche und ist ein Vorzeigebetrieb, wenn es um den innovativen Einsatz der Digitalisierung geht. Daher ist die Firma nicht nur im ecoplus Wirtschaftspark IZ NÖ-Süd ein wichtiges Unternehmen, sondern eine Bereicherung für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich“, erläuterte Wirtschafts- und Technologielandesrätin Petra Bohuslav.

 

Optimale Lage, Infrastruktur & gute Verkehrsanbindung im IZ NÖ-Süd

Aufgrund der erfolgreichen Auftragsentwicklung war eine Betriebserweiterung notwendig, die aber am derzeitigen Standort, an dem das Unternehmen auch die modernste Prüfanlage für Hauswasserzähler in ganz Europa betreibt, nicht mehr möglich ist. Daher errichtet ecoplus auf einer Grundstücksfläche von rund 3.200 m² ein neues Betriebsgebäude.  Der maßgeschneiderte, energieeffiziente Neubau ist fast doppelt so groß wie das bisherige Gebäude und eröffnet dem Unternehmen damit neue Möglichkeiten für die zukünftige Entwicklung. „Wir sind seit rund 18 Jahren in einem ecoplus Mietobjekt im IZ NÖ-Süd angesiedelt und wollen die Vorteile des Standorts auch nach unserer Betriebserweiterung nicht missen. Neben der hervorragenden Betreuung durch das ecoplus-Team waren vor allem auch die optimale Lage, die Infrastruktur und die gute Verkehrsanbindung ausschlaggebend für unsere Entscheidung, auch weiterhin im IZ NÖ-Süd zu bleiben“, so Geschäftsführer Peter Mittner.

Die Errichtung individueller Mietobjekte ist ein spezielles Service, das ecoplus in seinen Wirtschaftsparks anbietet. Alleine im IZ NÖ-Süd gibt es 68 dieser Mietobjekte, in denen über 100 Unternehmen mit fast 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angesiedelt sind. „Die Unternehmensentscheidung der G. BERNHARDT’s Söhne Ges.m.b.H. freut uns natürlich ganz besonders, denn sie sagt viel über die Standortqualität und die hervorragenden Rahmenbedingungen hier im IZ NÖ-Süd aus“, erläutert ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki.