Informationsveranstaltung „Wintergemüse: neue Chancen - nachhaltig nutzen“
04.04.2019 - 04.04.2019

Informationsveranstaltung „Wintergemüse - neue Chancen - nachhaltig nutzen“

Im Winter erwartet die Konsumentinnen und Konsumenten in unseren Breiten ein sehr eingeschränktes Angebot an regionalen Gemüsesorten. Um ein vielfältiges Angebot zur Verfügung stellen zu können, werden neben klassischen Lagersorten, auch große Mengen Frischgemüse energieintensiv produziert oder über weite Strecken transportiert. Dass es auch anderes geht, zeigt das Projekt „Weiterentwicklung Bio-Wintergemüse“. Es ist bereits das zweite in diesem Themenschwerpunkt verankerte Kooperationsprojekt, welches innerhalb eines großen Konsortiums umgesetzt wurde.

Mit April 2019 geht das erfolgreiche Kooperationsprojekt zu Ende, die bemerkenswerten Forschungsergebnisse rund um den Anbau verschiedener Gemüsesorten in der kalten Jahreszeit sollen im Rahmen der Informationsveranstaltung „Wintergemüse – neue Chancen - nachhaltig nutzen“ vorgestellt werden.
Als Teilnehmer haben Sie die Möglichkeit sich über neueste Forschungsergebnisse, Anbauversuche und innerbetriebliche Strategien zu informieren. Neue Produkte eröffnen neue Absatzkanäle und ermöglichen den Zugang zu neuen KundInnen, daher sollen im Laufe des Tages auch die Möglichkeiten geboten werden, entsprechende Produkte zu verkosten, zu diskutieren und Fragen an das Projektteam zu stellen.

Termin:
Donnerstag 4. April 2019, 09:00 - 15:00 Uhr

Ort:
Gartenbauschule Langenlois, Am Rosenhügel 15, Festsaal, 3550 Langenlois


Anmeldung (Anmeldeschluss ist der 1. April 2019)


Weitere Informationen zu dem Programm erhalten Sie im nachfolgenden PDF.

Weitere Informationen:
Katharina Wörndl
+43 2742 9000-19679