Innovationsworkshop „glas.klar“
07.11.2018 - 07.11.2018

Innovationsworkshop „glas.klar“

Der Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich, lädt gemeinsam mit der TGM Versuchsanstalt Akustik und Bauphysik sowie ACOM Research herstellende und verarbeitende Unternehmen von Fensterglas sowie interessierte Planer zu einem Innovationsworkshop zum Thema neue Herausforderungen an das Fensterglas ein.

Denn durch das rasant wachsende Anforderungsspektrum an „das Fenster“ wie z.B.

  • Schallschutz
  • Wärmeschutz
  • sommerliche Überwärmung
  • optischer Komfort
  • Luftdichtheit
  • Statik usw.

ergeben sich eine Vielzahl an möglichen Fensterglasaufbauten, die sich in Beschichtung, Glasstärke, Glasanzahl, Folien, Glasabstand, Abstandshalter, Gasfüllung unterscheiden. Diese Unzahl an Parametern erfordern bei ganzheitlicher, auch planerischer, Betrachtungsweise aller Zielanforderungen Kenntnis über die Auswirkungen aller Variationen des Scheibenaufbaus auf dessen Eigenschaften, welche sich jedoch oft konträr gegenüberstehen.

Unter den genannten Gesichtspunkten befindet sich das Fensterglas im Spannungsfeld zwischen immer höher werdenden Ansprüchen v.a. in bauphysikalischer Hinsicht. Insbesondere in akustischer Hinsicht gilt es diese Herausforderungen zu meistern, wie sich in Cluster-Vorprojekten zum Thema Schallschutz gezeigt hat.

Fensterglas-Innovationen denken

An der Herstellung und Verarbeitung von Fensterglas beteiligte Unternehmen sowie interessierte Planer sind eingeladen offene Fragestellungen zu diskutieren und gemeinsam Innovationen zu denken.

Innovationsworkshop „glas.klar“

Termin:
Mittwoch, 7.11.2018, 14:00 – 18:00 Uhr

Ort:
TGM Versuchsanstalt Akustik und Bauphysik
1200 Wien
Wexstraße 19-23

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Aus organsatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis 31. Oktober 2018.

Zielgruppe:
an der Herstellung und Verarbeitung von Fensterglas beteiligte Unternehmen sowie interessierte Planer

Weitere Informationen zu Ablauf und Anmeldung erhalten Sie in der Einladung.

Bei Rückfragen
Vera Weiß
+43 664 60119667