01.08.2018

Jubiläumsfeier – 50 Jahre Verein Österreichischer Lebensmittel- und Biotechnologen (VÖLB)

Der 1968 gegründete Verein der Österreichischen Lebensmittel- und - damals noch - Gärungstechnologen feierte am 17. Mai 2018 im Universitäts- und Forschungszentrum Tulln sein 50-jähriges Bestehen.

Die Zukunft der Lebensmittel und Lebensmitteltechnologie

Im ersten Teil der Jubiläumsfeier diskutierten über 100 Festgäste mit den referierenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über zentrale Fragen der Zukunft der Lebensmittel und Lebensmitteltechnologie. Chris Elliott (Queen`s University Belfast) thematisierte eindrucksvoll den Begriff Food Integrity, Henry Jäger (BOKU Wien) sprach sehr praxisnah über wichtige Innovationen und zentrale Entwicklungen in der Lebensmitteltechnologie, Veronika Somoza (Universität Wien) demonstrierte die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die physiologischen Effekte von Aromastoffen vor allem im Zusammenhang mit der Ernährungssteuerung, Eva Maria Binder (Erber Group) berichtete über das „Projekt 4.0: Digitalisierung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft“ und Martin Wagner (VetMed Wien) über das Kompetenzzentrum Feed and Food Quality, Safety and Innovation.

Nach dem Vortrags- und Diskussionsteil verlieh VÖLB-Präsident Manfred Gössinger die Treueurkunde des VÖLB an KR DI Hans Pawlas, der als erster Student der Studienrichtung Lebensmittel und Gärungstechnik sein Studium am 15.Juli 1948 abschloss. Anschließend bekam Priv. Doz. DI Dr. Roland Ludwig den Franz Schwackhöfer-Preis des VÖLB für hervorragende wissenschaftlichen Leistungen verliehen.

Beim anschließenden Festakt überbrachte der Rektor und Obmann des Alumni-Dachverbandes der BOKU Hubert Hasenauer herzliche Grußworte, ebenso wie Katharina Koßdorff (Geschäftsführerin im Verband der Lebensmittelindustrie), Dietrich Knorr (IUFoST) und Vertreter befreundeter Fachverbände.

Beim Abendessen mit Musik und kommentierten Verkostungen von Käse, Bier und Wein war genügend Gelegenheit zu feiern und sich mit KollegInnen und ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis auszutauschen.

Weitere Impressionen finden Sie auf der Website des Vereins Österreichischer Lebensmittel- und Biotechnologen (VÖLB)