KC-Anwenderworkshop Additive Fertigung
23.10.2018 - 23.10.2018

KC-Anwenderworkshop Additive Fertigung

Der erste Hype in der 3D-Druckbranche ist vorüber und die Technologie ist mittlerweile zum Teil des Fertigungs-Portfolios in vielen Betrieben und Bereichen geworden. Im Sinne des Cluster Leitspruchs „Innovation durch Kooperation“ wollen wir im Rahmen dieser Veranstaltung Partner im Kunststoff-Cluster (speziell KMU) mit jungen Unternehmen vernetzen und die Möglichkeit zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, durch den Einsatz der additiven Fertigung, anbieten.

Inhalte

Der Workshop vermittelt Ihnen kompakt an einem Tag die wesentlichen am Markt verfügbaren Technologien und stellt auch den Kontakt zu Anbietern her. Der Tag beginnt mit einer Exkursion in das Technikum der alphacam austria GmbH in Wien. Dort erhalten Sie eine live-Demonstration der FDM- und PolyJet-Technologien. Anschließend werden Sie einige junge und innovative Start-Ups, das Kompetenzzentrum Fotec und die Projekte und Aktivitäten des Mechatronik-Cluster im Bereich der additiven Fertigung kennenlernen.


Programm

  • 1200 Wien, alphacam austria GmbH, Handelskai 92 (10.00 - 12.00 Uhr)


    Begrüßung: Thomas Herzog, Jürgen Groß, alphacam austria

    Spritzgießen mit gedruckten Formen: Thomas Herzog, alphacam austria

    Live-Demonstration


  • 1010 Wien, Palais NÖ, Herrengasse 13 (13.00 - 16.00 Uhr)


    Additive Fertigung von Hochleistungskunststoffen: Robert Gmeiner, Cubicure

    Industrieller 3D Druck in Serie: Jakob Schmied, Bernstein Innovation

    Vom Prototypen zur mittleren Serienstückzahl: Bernd Tröster, Bibus Austria

    3D Metalldrucker zur endkonturnahen Fertigung von Strukturbauteilen: Johannes Niedermayer, SBI

    Additive Fertigung für industrielle Anwendungen: Matthias Katschnig, HAGE3D

    Additive Fertigung für die Raumfahrt: Markus Hatzenbichler, FOTEC

    Ihr Partner für Innovation durch Kooperation: Benjamin Losert, ecoplus Mechatronik-Cluster Niederösterreich

    Präsentation / Workshop / Diskussion



Termin:

Dienstag, 23. Oktober 2018, 10:00-16:00 Uhr

Ort:
alphacam austria GmbH, Handelskai 92, 1200 Wien & Palais NÖ, Herrengasse 13, 1010 Wien

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung an kunststoff-cluster@ecoplus.at mittels Anmeldeformular bis 16. Oktober 2018 erforderlich.

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an Kunststoffverarbeiter und Werkzeugbauer, eine Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 beschränkt. KC-Partner, Partner der Fa. alphacam und Mitglieder des Vereins Additive Manufacturing Austria werden bei der Teilnahme bevorzugt.