LEADER-Projekt entwickelt Poysdorf zum Rad- und Wanderparadies
15.08.2018

LEADER-Projekt entwickelt Poysdorf zum Rad- und Wanderparadies

Die Stadt Poysdorf und ihre Umgebung haben großes Potenzial, um sich zu einem Rad- und Wanderparadies in Niederösterreich zu entwickeln. Ein LEADER-Projekt der Region Weinviertel Ost nimmt sich diesem Ziel an und entwickelt Rad- und Wanderwege in und rund um Poysdorf sowie Rad- und Wanderkarten. „Dieses Projekt wird Poysdorf bei bewegungsfreudigen Besucherinnen und Besuchern deutlich attraktivieren und das touristische Potenzial dieser Region heben, daher unterstützen wir es via EU-Kofinanzierungsmittel LEADER“, betont Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav.


Neue Ausflugsangebote "Kellergassen erradeln" werden eingeführt

Poysdorf weist eine leicht hügelige Landschaft auf, eignet sich daher sehr gut zum genussvollen Wandern und Radfahren. Es sind bereits einige Radwege vorhanden, wie der Veltliner Radweg oder der Kamp-Thaya-March-Radweg, jedoch fehlt hier die Beschilderung in der näheren Umgebung von Poysdorf. Auch sind Wanderwege vorhanden, deren Beschilderung aber Großteils in die Jahre gekommen ist und erneuert werden sollte. „Rad- und Wanderkarten von Poysdorf wurden in den vergangenen Jahren stark von den Gästen der Region nachgefragt. Diese gibt es aber bis dato nicht. Das wollen wir nun ändern“, betont Christine Friedl, Geschäftsführerin der LEADER-Region Weinviertel Ost. Darüber hinaus sollen Ausflugsangebote wie „Kellergassen erradeln“ eingeführt werden, wo das Kulturgut „Kellergasse“ auf neue Weise entdeckt werden kann. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Schaffung und Optimierung der Rad- und Wanderinfrastruktur, wie Lauben, Tische und Bänke, Radabstellanlagen, etc. Das Projekt wird bis 30. November 2019 umgesetzt. In Summe werden rund 75.000 Euro investiert.

Die LEADER-Region Weinviertel Ost hat gemäß ihrer lokalen Entwicklungsstrategie das Projekt zur Förderung ausgewählt. Es wird mit Unterstützung von Land und Europäischer Union (LEADER Fördermitteln) gefördert. Das Land Niederösterreich hat die Unterstützung aus Mitteln des EU – Programms LE / LEADER und der ecoplus Regionalförderung auf Initiative von Landesrätin Petra Bohuslav beschlossen.