07.09.2018 - 07.09.2018

"Mehrgeschoßiger Holzhybridbau" an der Donau Universität Krems

Ein neuer, auf den Bedarf der Unternehmen abgestimmter, einsemestriger Universitätslehrgang vermittelt technisches und wirtschaftliches Spezialwissen zu aktuellen Bauformen im großvolumigen Holzbau:

Das Certified Program "Mehrgeschoßiger Holzhybridbau" wurde von der Donau Universität Krems in Kooperation mit dem ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich, der Landesinnung Holzbau NÖ und klimaaktiv konzipiert. Basis war dafür ein Pilotprojekt des Clusters mit niederösterreichischen Holzbauunternehmen.

Der Holzhybridbau hat einen hohen Stellenwert bei konzeptionellen Überlegungen für die Entwicklung nachhaltiger Gebäude. Der Universitätslehrgang wurde an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis entwickelt. Der Lehrgang vermittelt aktuelles Fachwissen zu Innovationen im mehrgeschoßigen Holzhybridbau und bereitet auf fachspezifische Herausforderungen wie Digitalisierung im Bauwesen vor. Ziel ist es, dass die Lehrinhalte durch die AbsolventInnen in der Praxis Anwendung finden.

In den 6 Modulen à 3 Tagen werden relevante Grundlagen und notwendiges Fachwissen von nationalen ExpertInnen praxisnah vermittelt. Der Lehrgang ist berufsbegleitend, dauert von November 2018 bis Februar 2019 und richtet sich sowohl an erfahrene PraktikerInnen als auch an AbsolventInnen der Architektur und Bauwirtschaft.

Bewerbungstermin

Am 7. September 2018 findet an der Donau-Universität Krems der nächste Bewerbunsgtermin statt.

Termin
7. September 2018 von 13:00 bis 15:00 Uhr

Ort
Donau-Universität Krems - Department für Bauen und Umwelt
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, Trakt B, 2. Stock
3500 Krems

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Donau-Universität Krems.