Messefahrt Biofach 2020 nach Nürnberg

Messefahrt Biofach 2020 nach Nürnberg

Die 2tägige Messefahrt zur Biofach nach Nürnberg wurde in alter Tradition als Kooperationsveranstaltung vom Lebensmittel Cluster Niederösterreich und BIO AUSTRIA Niederösterreich und Wien angeboten. Die 34 TeilnehmerInnen, eine interessierte Gruppe aus Bio-Landwirten und Produzenten von Bio-Lebensmitteln, nutzten den 13. und 14. Februar 2020, um Einblicke in die facettenreiche Welt der Bio-Lebensmitteln zu bekommen und vor allem wertvolle Kontakte zu knüpfen.

 

Produktneuheiten und Austausch am Bio-Markt

Der Erfahrungsaustausch zwischen den Bio-Landwirten, aber auch der direkte Austausch mit den lebensmittelproduzierenden Unternehmen, stand bereits auf der Hinfahrt zur Messe im Vordergrund. Die Motivation der TeilnehmerInnen die Messe zu besuchen war - neben dem Interesse an Produktneuheiten im Bio-Bereich - vor allem das Knüpfen neuer Kontakte für zukünftige gemeinsame Projekte. Das Thema Nachhaltigkeit war in den unterschiedlichsten Bereichen sichtbar und erlebbar. Die Umsetzung von nachhaltigen Verpackungskonzepten (z.B. innovative Flatskin Verpackungen bei Fleisch) spielte eine wichtige Rolle aber auch auf Rohstoffebene war das Thema „kurze Wege“ und die damit verbundene Regionalität häufig ebenso relevant wie die biologische Herkunft. Dass Convenience, Geschmack und Gesundheit nicht in Widerspruch stehen müssen, demonstrierten die ausstellenden Unternehmen vor allem bei ihren Produktneuheiten. „Gesunde“ Snacks für Jung und Alt in idealen Portionsgrößen für unterwegs sollen zukünftig bewussten Käufern eine Abwechslung in ihrem kulinarischen Bio-Alltag bieten.

Der Österreich-Abend (13. Februar) war wieder einmal gut besucht und wurde genutzt, um in gemütlicher Atmosphäre und mit dem gemeinsamen Nenner Bio vergangene Erfahrungen zu teilen und Ideen für zukünftige kooperative Projekte zu schmieden.

Kontakt
Kontakt mobile