Nah Guat – Der Regionalladen mit Produkten von 80 Bauern aus Scheibbs und Umgebung
04.10.2018

Nah Guat – Der Regionalladen mit Produkten von 80 Bauern aus Scheibbs und Umgebung

2017 hat Nah Guat in Scheibbs seine Pforten geöffnet. Der neue Regionalladen bietet ein umfassendes Sortiment regionaler und saisonaler Lebensmittel. Kundinnen und Kunden kaufen hochwertige kulinarische Produkte aus der Region oder genießen sie gleich vor Ort im angeschlossenen Gastronomiebereich. Der Laden schließt so die Vertriebslücke zwischen regionalen Landwirtschaftsbetrieben und den Konsumentinnen und Konsumenten und hat zudem auch sechs neue Arbeitsplätze geschaffen. Für die Realisierung gab es auch Förderungen aus Mitteln des Landes Niederösterreich und der EU. Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav ist überzeugt: „Nah Guat zeigt, wie regionale Wertschöpfung funktionieren muss. Hier treffen sich die Interessen unserer Bauern mit denen von Menschen, die immer mehr Wert auf bewussten und nachhaltigen Konsum legen.“


Regionalkisterl ab Mindestbestellwert von 25 Euro

Bergkäse aus Ybbsitz, Bio-Schweinefleisch aus St. Leonhard am Forst oder Milch aus Purgstall: Mehr als 80 Landwirtschaftsbetriebe aus Ybbs und Umgebung vertreiben ihre Produkte über Nah Guat, den Regionalladen im Gewerbegebiet von Scheibbs. Sie tragen dazu bei, dass die Regale im Laden immer gut mit Lebensmitteln aus der Region gefüllt sind, dass das reichhaltige Frühstücksbuffet Freitag bis Samstag mit Köstlichkeiten aus Niederösterreich bestückt ist und es schmackhafte und gesunde Mittagsmenüs mit zwei Hauptspeisen zur Auswahl gibt. Aktuell wird das sogenannte Regionalkisterl getestet. Das kann man selbst online zusammenstellen und sich dann liefern lassen. Die Lieferung ist für den gesamten Bezirk Scheibbs ab einem Mindestbestellwert von 25 Euro kostenlos.


Schaufenster auch für regionales Handwerk

„Das traditionelle Konzept eines regionalen Lebensmittelladens wird durch moderne, digitale Marketing- und Vertriebsmethoden neu belebt. Das gelingt Nah Guat wirklich hervorragend“, lobt Landesrätin Bohuslav das Team des Regionalladens. Dort kann man nicht nur Lebensmittel kaufen, sondern auch regionales Handwerk wie Weidenkörbe, Produkte aus Straußen-, Schaf- und Lamawolle oder Holzspielzeug. Andreas Hanger, Abgeordneter zum Nationalrat und Obmann der LEADER-Region Eisenstraße Niederösterreich ist begeistert: „Innerhalb kürzester Zeit hat sich der Regionalladen in Scheibbs als Schaufenster für Erzeugnisse aus unserer Gegend etabliert. Ich kann nur empfehlen, das auch in anderen Regionen nachzuahmen. Solche Initiativen beleben die heimische Wirtschaft und sorgen auch für Arbeitsplätze.“

Die LEADER-Region Eisenstraße Niederösterreich hat gemäß ihrer lokalen Entwicklungsstrategie das Projekt zur Förderung ausgewählt. Es wird mit Unterstützung von Land und Europäischer Union (LEADER Fördermitteln) gefördert. Das Land Niederösterreich hat die Unterstützung aus Mitteln des EU – Programms LE / LEADER und der ecoplus Regionalförderung auf Initiative von Landesrätin Petra Bohuslav beschlossen.