Niederösterreichs „Ausg’steckt is“ im Rahmen der Alpbacher Wirtschaftsgespräche
28.08.2019

Niederösterreichs „Ausg’steckt is“ im Rahmen der Alpbacher Wirtschaftsgespräche 2019

Auch heuer präsentierte sich Niederösterreich bei den Wirtschaftsgesprächen des Forums Alpbach als innovativer Wirtschaftsstandort durch seine Wirtschaftsagentur ecoplus und als herausragende Genussregion durch die Initiative „So schmeckt Niederösterreich“. Bereits zum zweiten Mal übernahm Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Rolle der Gastgeberin und lud gemeinsam mit ihren Regierungskollegen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav unter dem Motto „ausg’steckt is“ zu einem traditionellen niederösterreichischen Heurigen inmitten der Tiroler Berge.


Diskussion wichtiger Zukunftsthemen auf internationaler Ebene

„Das Europäische Forum Alpbach bietet die Möglichkeit, aus dem Tagesgeschäft herauszutreten und wichtige Zukunftsthemen in einzigartiger Atmosphäre auf internationaler Eben zu diskutieren. Gleichzeitig ist es auch eine besonders schöne Gelegenheit, unser Bundesland mit seinen wirtschaftlichen aber auch mit seinen kulinarischen Stärken präsentieren zu können“, freute sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Blau-gelbe Spezialität in Kombination mit niederösterreichischer Gemütlichkeit und Lebenskultur standen auch im Zentrum des Niederösterreich-Abends 2019. „Das Motto des Networking-Events lautete nach bester niederösterreichischer Heurigenmanier ‚ausg‘steckt is‘. Damit ist es uns einmal mehr gelungen, ein Stück niederösterreichische Gastlichkeit nach Tirol zu bringen. Es freut uns sehr, dass so viele Gäste der Einladung gefolgt sind“, sind sich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Wirtschafts- und Technologielandesrätin Petra Bohuslav einig.

Unter den zahlreichen hochkarätigen Besucherinnen und Besuchers waren unter anderem der St. Pöltner Bischof Alois Schwarz, der amerikanische Botschafter in Österreich Trevor D. Traina, als Vertreter der Bundesregierung die Bundesminister Maria Patek und Alexander Schallenberg, Forum Alpbach Präsident Franz Fischler, die Abgeordnete zum Europäischen Parlament Karoline Edtstadler sowie der Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und die Tiroler Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf sowie viele mehr.

Der Landgasthof Bachlerhof aus Kematen an der Ybbs, der von der Niederösterreichischen Wirtshauskultur als Top-Wirt-Aufsteiger 2019 ausgezeichnet wurde, kochte für die Gäste vor Ort. Weitere regionale Köstlichkeiten kamen vom Eis-Greissler aus Krumbach, den Erlauftaler Käsewölfen, Meineck aus Haag, sowie den Weingütern Christina Hugl aus dem Weinviertel und dem Weinhof Waldschütz aus dem Weinbaugebiet Wagram.

Weitere Fotos finden Sie auch auf unserer Fotogalerie auf facebook.