Niederösterreichs Wirtschaft im Zeichen der EU-Ratspräsidentschaft
25.09.2018 - 25.09.2018

Niederösterreichs Wirtschaft im Zeichen der EU-Ratspräsidentschaft

Wirtschafts- und Technologielandesrätin Petra Bohuslav und ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH laden

zum Symposium „Niederösterreichs Wirtschaft im Zeichen der EU-Ratspräsidentschaft - Was Niederösterreichs Betriebe von der Europäischen Union erwarten und erhoffen“

ein.


Bundeskanzler außer Dienst Wolfgang Schüssel, Wirtschafts- und Technologielandesrätin Petra Bohuslav, Landesrat für internationale Beziehungen Martin Eichtinger, sowie Erwin Kotanyi (Kotanyi), Harald Neumann (Novomatic) und Silvia Fluch (ecoduna) werden im Zuge der Veranstaltung unter anderem zu folgenden Fragen Stellung beziehen:

  • Was können Niederösterreichs exportorientierte Betriebe von der Europäischen Union erwarten und erhoffen? Welche Entwicklungen werden kritisch gesehen?

  • Welche maßgeblichen „tektonischen“ Verschiebungen spielen sich auf der „Weltbühne“ ab und welche Auswirkungen haben diese für die international sehr aktiven niederösterreichischen Unternehmen?

  • Wie soll es mit den Russland-Sanktionen weitergehen?

  • Welche Chancen eröffnen sich für heimische Betriebe am Balkan?

  • Behalten die osteuropäischen Märkte ihre Spitzenstellung für die nö. Exportwirtschaft?

 
Termin:
Dienstag, 25. September 2018, 18:30 Uhr, (Einlass & Registrierung ab 18:00 Uhr)

Ort:
Schloß Laxenburg, Schloßplatz 1, 2361 Laxenburg


Kontakt für Rückfragen:
Barbara Holzapfel
+43 2742 9000-19620