NÖ PASSathon 2019
14.09.2019 - 14.09.2019

NÖ PASSathon 2019

Der sogenannte PASSathon – Passivhaus-Marathon – hat zum Ziel, auf einer Strecke zwischen einer Halb-Marathon- und einer Marathon-Distanz möglichst viele Passivhäuser und Plusenergiegebäude zu absolvieren. Oft sind sie von außen nicht erkennbar. Mit dem Passathon soll auf sportliche Weise auf die Vielzahl und Vielfalt von Passivhäusern hingewiesen werden.

RACE FOR FUTURE – Strample mit für ein besseres Klima!

Auf max. 42 Kilometer zu mind. 21 Passivhäusern: mit dem Rad, mit dem Scooter oder mit Skatern – alles ist erlaubt!
Der Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich unterstützt diese NÖ-Premiere.

Warm Up
Samstag, 14. September 2019, 13:30 Uhr

Start
Samstag, 14. September 2019, 14:00 Uhr

Treffpunkt
Hauptplatz
3420 Klosterneuburg

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Sie haben ein Objekt?
Die geplante Route führt von Klosterneuburg über St. Andrä/Wördern, nach Stockerau und Korneuburg.
Sie sind Eigentümer, Planer oder Ausführender eines Objekts? Oder kennen Sie Passivhäuser entlang der geplanten Route? Dann freuen wir uns über weitere Gebäude entlang der PASSathon-Strecke! Aber auch über Ihre Teilnahme oder sonstige Involvierung!

Informationen und Einmeldungen erwünscht unter www.passathon.at

Bei Rückfragen
Vera Weiß
+43 664 601 19667