Projektkonzept-Workshop natuREbuilt
24.04.2018 - 24.04.2018

Projektkonzept-Workshop natuREbuilt

Netzwerkaufbau und Wissenstransfer für Entwicklung und Einsatz von regenerativen, rezyklierbaren, regionalen und robusten Komponenten im Hochbau

Österreich hat eine lange Tradition des Bauens mit nachwachsenden Rohstoffen wie Holz, Stroh oder Lehm. Trotzdem besteht durch Informationsdefizite, fehlendem Fachwissen über Anschlüsse und Details und Unsicherheiten bei Langlebigkeit und Kosten ein großes Hemmnis in der Verwendung von regenerativen oder rezyklierbaren Baumaterialien.

Ein umfassendes, ganzheitliches Konzept für konsequente ökologische Architektur im grossvolumigen Hochbau findet sich derzeit weder in der Theorie noch in der Praxis. Aus diesem Grund konzipiert der Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich gemeinsam mit der FH Campus Wien das Netzwerkprojekt natuREbuilt.

Ziele und Inhalte des geplanten Netzwerkprojektes sind

  • Bauprodukte, ‑komponenten und -systeme aus regenerativen, recyclierbaren, recyclierten und regionalen Rohstoffen interdisziplinär und gesamtheitlich zu betrachten, Neuentwicklungen aufzuzeigen und zu diskutiert und im Gebäudekonnex auf ihre Praxistauglichkeit zu untersuchen
  • robuste = fehlertolerante Detaillösungen aus oben genannten Produkten aufzuzeigen, zu entwickelt und zu diskutieren, mit dem Ziel eine breite und einfache Anwendbarkeit in der Praxis zu ermöglichen
  • Fokus auf möglichst ressourcenschonenden Rohstoffeinsatz bei Konstruktionen und Systemen zu legen und intelligente Materialkombinationen zu forcieren
  • regionale, österreichische, Wertschöpfung in den Fokus zu stellen mit dem Ziel der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit und der logistischen sowie prozessorientierten Effizienz. Neue Geschäftsmodelle werden abgeleitet.
  • uvw.

Zielgruppe
Produzierende, auftraggebende, planende, ausführende, gebäudebetreibende und wissenschaftliche Unternehmen und Organisationen im Konnex mehrgeschossiger Hochbau mit regenerativen, recyclierbaren und regionalen Produkten. Es ist geplant, eine Projektförderung durch die FFG zu erwirken – die Projektteilnahme wird in diesem Fall für Unternehmen kostenfrei sein.

Weitere Informationen finden Sie in der Projektskizze.

Werden Sie Teil des Netzwerkprojektes natuREbuilt und forcieren Sie gemeinsam mit Akteuren aus der Baubranche den Einsatz regenerativer, recyclierbarer, regionaler und robuster Bauprodukte.

Informieren Sie sich beim Projektkonzept-Workshop über Projektinhalt, Förderung und Nutzen für Ihr Unternehmen und gestalten Sie die Inhalte aktiv mit.

Termin
Dienstag, 24. April 2018, 14:30 – 18:00 Uhr

Ort
3100 St. Pölten
Hotel Metropol
Schillerplatz 1

Anmeldung
zum Projektkonzept-Workshop unter j.zeilinger@ecoplus.at

Für Rückfragen wenden Sie sich an
Johannes Zeilinger
+43 664 601 19 661