Projektkonzept-Workshop Schall.Holz.bau 2
14.05.2018 - 14.05.2018

Projektkonzept-Workshop "Schall.Holz.bau II - Trennwände und Trenndecken"

Im abgeschlossenen kooperativen Projekt „Schall.Holz.Bau“ hat sich ein Unternehmenskonsortium aus Holzbau- und Zulieferbetrieben mit der schallschutztechnischen Optimierung und Weiterentwicklung von Außenwänden im Holzbau auseinandergesetzt. Insbesondere im tiefen Frequenzbereich konnten durch gezielt gesetzte Maßnahmen erhebliche Verbesserungen erreicht werden.

Dieses Konzept soll nun in Folgeprojekten auch bei anderen Bauteilen angewandt werden. Der Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich konzipiert daher mit Experten der Branche und interessierten Unternehmen zwei weiterführende kooperative Entwicklungen:

Kooperatives Projekt „Schall.Holz.Bau – Trennwände“   

Im Fokus steht die schallschutztechnische Optimierung und Weiterentwicklung von Trennbauteilen wie Wohnungstrennwände, Aufzugswände, Gebäudetrennwände u.ä.

  • Analyse und Optimierung von Konstruktionsdetails von Trennbauteilen v.a. hinsichtlich des erweiterten Frequenzbereichs
  • Robuste Detaillösungen für gleiche Qualität bei veränderlichen Verarbeitungssituationen
  • Einbindung in flankierenden Bauteile
  • Umsetzung und Kommunikation der bau- und raumakustischen Kennwerte mittels akustischer Produktpräsentation: Hörbar- und Erlebbar-Machen der tatsächlichen Schalldämmeigenschaften des Bauteils für Kunden und künftige Nutzer, einfach handhabbar durch Verkaufspersonal.

Kooperatives Projekt „Schall.Holz.Bau – Trenndecken“   

Im Fokus steht die schallschutztechnische Optimierung und Weiterentwicklung von Trenndecken im Wohnbau

  • Analyse und Optimierung von Konstruktionsdetails von Trenndecken v.a. hinsichtlich des erweiterten Frequenzbereichs
  • Optimierung von Knotenausbildungen hinsichtlich der Schalllängsleitung, Einbindung des Trennbauteils in die flankierenden Bauteile
  • Umsetzung und Kommunikation der bau- und raumakustischen Kennwerte mittels akustischer Produktpräsentation: s.o.

Konzeptworkshop vor Projektstart

Termin
Montag, 14. Mai 2018, 14:00 – 17:00 Uhr

Ort
Wirtschaftszentrum NÖ
3100 Sankt Pölten
Niederösterreichring 2, Haus A, Raum EG

Zielgruppe
Unternehmen der Holzbaubranche und deren Zulieferbetriebe (z.B. Hersteller von Plattenwerkstoffen, Verbindungsmitteln, Schalldämmprodukten etc.)

Zur Information: Das bei der letzten Sondierung weiters identifizierte Projektvorhaben „akustischer Bauteilkatalog – auralisierte Produkt-Datenbank“ wollen wir als Branchenprojekt aufsetzen. Hierfür wird es einen eigenen Projektkonzept-Workshop geben. Informationen erhalten Sie laufend auf unserer Website oder in unserem Newsletter.

Bei Interesse und für Rückfragen wenden Sie sich an
Johannes Zeilinger
Projektmanager Bau.Energie.Umwelt Cluster
+43 2742 9000-19661