Projektvorstellung „Benchmark+“
24.10.2019

Projektvorstellung „Benchmark+“

Niederösterreichische Tischler gestalten gemeinsam ihre Zukunft. Das Tischlerhandwerk muss sich zunehmend Herausforderungen stellen: Digitalisierung, neue Kundenwünsche und komplexere Prozesse sowie zahlreiche neue Managementaufgaben.

Um diese Entwicklungen erfolgreich zu meistern hat die Landesinnung der Tischler und Holzgestalter Niederösterreich in Kooperation mit .S.I.T.Z Consulting und dem ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich das kooperative Projekt "Benchmark+" entwickelt.

Die Kooperationspartner werden sich darin miteinander vernetzen und vertrauensvoll voneinander lernen. Zudem ist ein Vergleich der branchenspezifisch relevanten Kennzahlen (Benchmarking) sowie die Behandlung relevanter Themenschwerpunkte geplant.

Kooperationsprojekt „Benchmark+“


Inhalte
  • Kennzahlenvergleich
  • Potenziale erkennen
  • Handlungsoptionen ableiten
optional
  • Digitalisierung
  • Marktbearbeitung
  • Mitarbeiterführung
  • Prozessoptimierung
  • Nachfolgeplanung

Die Projektkosten hängen von der Anzahl der Projektpartner ab. Je mehr Betriebe, desto günstiger pro Betrieb! Zusätzlich zu den Workshops in der Gruppe können nach Bedarf individuelle, einzelbetriebliche Beratungstage zusätzlich gebucht werden.

Details zu den Inhalten entnehmen Sie der Projektskizze.

Projektvorstellung „Benchmark+“


Termin

24. Oktober 2019, ab 17:00 Uhr

Ort

Seminar- und Tagungszentrum Schwaighof
Landsbergerstraße 11
3100 St. Pölten

Anmeldung direkt bei

Johannes Zeilinger
+43 664 601 19 661