Projektvorstellung „digital food production net“
07.03.2019 - 07.03.2019

Projektvorstellung „digital food production net“

Die digitale Transformation macht auch vor der Lebensmittelproduktion nicht halt! Schlagworte wie „Vernetzung Mensch:Maschine“, „Digitaler Zwilling“ oder „Internet der Dinge“ verfolgen uns täglich.

Sie als Lebensmittel-Produktionsbetrieb sind immer öfter gefordert, Ihre Herstellungsverfahren den technischen und elektronischen Möglichkeiten anzupassen. Die Automation von Produktionsabläufen bietet Ihnen die Gelegenheit zur Effizienzsteigerung und Ressourcenschonung - und dies immer unter Beibehaltung der Flexibilität Ihres Betriebs.

Projektvorstellung „digital food production net“

Experten aus der Lebensmittelproduktion präsentieren die geplanten Inhalte sowie den zeitlichen Ablauf des Kooperationsprojekts und bauen Ihre individuellen Automatisationswünsche in das Konzept ein. Außerdem stellen wir Ihnen die möglichen Förderungen des Landes Niederösterreich vor.

 

Termin
Donnerstag, 7. März 2019, 9:00 – 12:00 Uhr

Ort
Wirtschaftszentrum Niederösterreich (Erdgeschoß)
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten

Ziel
In diesem vom Lebensmittel Cluster Niederösterreich initiierten Kooperationsprojekt lernen Sie sowohl Grundbegriffe der digitalen Welt als auch innovative Lösungen kennen, die individuell auf Ihre Produktionslinien zugeschnitten sind. Durch gemeinsames Erarbeiten eines Anwendungsleitfadens für Automatisierungsvorhaben und sowie die Simulation eines Automatisierungsprojekts samt einem „digitalen Zwilling“ kommen Sie zu einer absolut sicheren, planbaren, wettbewerbsfähigen und kostensparenden Lebensmittelproduktion im Sinne von Wirtschaft 4.0.

Anmeldung

Bei Rückfragen
Martina Zederbauer
+43 2742 9000-19676