05.02.2019

Qualifizierungsseminar "TGA Holzbau"

Der steigende Marktanteil des mehrgeschossigen Holzbaus stellt Planende und Ausführende vor neue Herausforderungen. Denn anders als beim mineralischen Massivbau gelten andere Arbeitsabläufe und Detailausbildungen. Mit einem FFG geförderten Qualifizierungsseminar sollen Informationsdefizite und Unsicherheiten beseitigt werden sowie entsprechende Kompetenzen aufgebaut bzw. vertieft werden.

Ziele und Inhalte
Erhalten Sie fundierte Kenntnisse über die Anforderungen der TGA im mehrgeschossigen Holzbau: TGA-Leitungsführungsstrukturen, bauphysikalische Anforderungen an die TGA und TGA-Detailausbildungen, Bauablaufoptimierung/Lean Management usw.

Basis für die geplante Qualifizierung stellen die Erkenntnisse aus dem abgeschlossenen COIN-Forschungsprojekt „TGA Timber“ dar.

Zielgruppe
Planende und ausführende Unternehmen aus dem Bereich HKLS und mehrgeschossiger Holzbau

Projektzeitraum
5 Seminartage in den Wintermonaten 2019/2020

Kosten
Bei positiver Förderentscheidung ist eine kostenfreie Teilnahme – auch mehrerer Ihrer Mitarbeiter – möglich. Zudem wird eine Bildungsprämie pro Unternehmen idHv € 1.500,- ausbezahlt. Das Qualifizierungsseminar findet NUR bei positiver Förderentscheidung statt.

Nähere Informationen stehen in Kürze zum Download bereit.

 

Bei Rückfragen
Vera Weiß
+43 2742 9000-19667