Rotary Club Tulln vergab Preise an junge ForscherInnen
02.07.2019

Rotary Club Tulln vergab Preise an junge ForscherInnen

Am 17. Juni wurde der heurige Science Award des Rotary Club in Tulln vergeben. Die 25 eingereichten Arbeiten waren durchwegs hochkarätigen und deckten ein breites Spektrum an wissenschaftlicher Fragestellungen ab.

In der Jury, die zur Hälfte aus Mitgliedern des RotaryClubs besteht und zur Hälfte aus wissenschaftlichen Mitarbeitern wurde angeregt diskutiert.
Am Schluss standen die 3 Gewinner aber eindeutig fest:

  • Der 1. Platz geht an Benjamin Arminger von Woodkplus.
  • Der 2. Platz geht an das AIT mit Simone Hageneder.
  • Der 3. Platz geht an Claudia Tallian von der BOKU

Wir gratulieren den PreisträgerInnen ganz herzlich!