Spatenstich für Impfstoff-Produktion in Krems
20.09.2018

Spatenstich für Impfstoff-Produktion in Krems

Seit August 2017 ist MSD Animal Health Danube Biotech GmbH am ehemaligen Shire Gelände in Krems aktiv. In einer offiziellen Veranstaltung mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister wurde am 8. August der Spatenstich für eine Erweiterung eines Logistikgebäudes für temperaturkontrollierte Lagermöglichkeiten bei 20 bis 25 Grad Celsius, plus 2 bis 8 sowie bei minus 20 Grad Celsius durchgeführt. Vorgesehen sind außerdem ein Reinraum zur zentralen Einwaage von Ausgangsmaterialien und Rohstoffen, ein Bereich zur Wareneingangskontrolle und Probennahme sowie eine zentrale Kantine für bis zu 400 Personen.


Neben Wien wird nun die Präsenz in Krems erweitert

Im Produktionsgebäude wird zeitgleich ein Fertigungsbereich für Antigene installiert. Bis zum angepeilten Produktionsstart 2020 sollen zunächst rund 150 Arbeitsplätze geschaffen werden. In weiteren Phasen werden bis ungefähr zum Jahr 2022 Bereiche für die Herstellung von anderen Antigenen und die Endformulierung sowie die aseptische Abfüllung von Impfstoffen fertiggestellt. "Im Endausbau erwarten wir circa 300 bis 350 Mitarbeiter am Standort", teilte das Unternehmen mit.