Coronakonforme Events bei ecoplus

Spatenstich: Teststrecke St. Valentin wird zukunftsweisende Testregion für automatisiertes Fahren

Automatisiertes Fahren wird künftig immer mehr an Bedeutung gewinnen. Um diese Entwicklung voranzutreiben, wird die bestehende Digitrans-Teststrecke in St. Valentin mit Unterstützung des Landes Niederösterreich sowie durch EU-Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionalentwicklung (EFRE) in eine hochmoderne Testregion für automatisiertes und vernetzes Fahren ausgebaut.

Am 18. Juni 2021 erfolgt im Beisein von NÖ Wirtschafts- und Technologielandesrat Jochen Danninger und OÖ Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner der Spatenstich für das zukunftsweisende Projekt, zu dem wir Sie sehr herzlich einladen.

Programm

  • 11:30 - 11:45 Teststrecke und Ausbauphasen: DigiTrans GmbH, Magna Powertrain Engineering Center Steyr
  • 11:45 - 12:15 Demonstration autonome Nutzfahrzeuge: AIT, Reform-Werke, Humanetics Austria
  • 12:15 - 12:30 Grußworte: Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner und Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger
  • 12:30 - 12:45 Offizieller Spatenstich
  • 12:45 - 13:15 Zeit für Fragen und Interviews


Termin:

Freitag, 18. Juni 2021, 11:30 Uhr

Ort:

Digitrans-Teststrecke am Firmengelände des Magna Powertrain Engineering Center Steyr, Weindlau, 4432 Ernsthofen

Im Anschluss an den Spatenstich wird im Rahmen einer Vorführung gezeigt, was im Bereich automatisierter Nutzfahrzeuge heute schon möglich ist.


Um die Einhaltung der geltenden COVID-Bestimmungen zu gewährleisten, ist eine Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 16. Juni 2021, 15:00 Uhr, erforderlich! Anmeldungen unter: m.steinmassl@ecoplus.at

Für die Veranstaltung gilt 3-G-Regel!