Technopol Wieselburg beim NÖ Forschungsfest im Palais Niederösterreich
01.10.2019

Technopol Wieselburg beim NÖ Forschungsfest im Palais Niederösterreich

Forschungseinrichtungen des Technopol Wieselburg präsentierten sich an fünf Stationen beim 2. NÖ Forschungsfest, das am Freitag den 27. September 2019 von 14.00 – 22.00 Uhr im Palais Niederösterreich in Wien stattfand. Bei freiem Eintritt konnten die Besucher in Kontakt mit Wissenschaft und Forschung treten.


Hier traten SpitzenforscherInnen in persönlichen Dialog mit der Bevölkerung

Die unterschiedlichen Stationen luden zum persönlichen Gespräch mit Forscherinnen und Forschern, Hands-on-Experimenten zum Mitmachen und zusätzlich unterhaltsamen Show-Acts. Bei den Forschungsstationen von BIOENERGY 2020+ GmbH wurden zum Beispiel ausgewählte Projekte zur Bioenergieforschung präsentiert und Fragen rund um die Themen Bioenergie, Biogas, Algen und Microgrid beantwortetet. Weitere Stationen wurden durch Josephinum Research, der Fachhochschule Wr. Neustadt – Campus Wieselburg, dem Wasser Cluster Lunz sowie das Bundesamt für Wasserwirtschaft – Institut für Kulturtechnik und Bodenwasserhaushalt in Petzenkirchen betreut. Das Amt der NÖ Landesregierung veranstaltet das NÖ Forschungsfest alle zwei Jahre, abwechselnd zur Langen Nacht der Forschung.

 

Weitere Informationen unter: http://www.noe.gv.at/noe/Wissenschaft-Forschung/Forschungsfest_Noe.html