ecoplus News - Holzwürfel mit Newsaufschrift

Tierklinik Wiener Neustadt ist in den nova city Wirtschaftspark Wiener Neustadt umgezogen

Außenaufnahme neue Tierklinik Wiener Neustadt

Die Tierklinik Wiener Neustadt wurde 2002 von Michaela Lehmann gegründet. Vor drei Jahren begannen sie und ihre Kollegin Tanja Sander mit der Planung, im Dezember 2019 startete der Bau. Letzten Herbst war es so weit: Die Klinik zog um, in einen mehr als doppelt so großen, komplett modern ausgestatteten Neubau von VARIO-HAUS auf dem nova city Wirtschaftsparkgelände. Geplant war das wegen Platzmangel schon länger, Auslöser war dann die Anschaffung eines großen Geräts zur Computertomographie.



Nun mehr Mitarbeiter und mehr Platz am neuen Standort


Rund 1.600 Besuche im Monat verzeichnete die Klinik durchschnittlich im letzten Jahr. Auf den 600 Quadratmetern des neuen Standorts ist jetzt Platz für fünf Behandlungsräume statt wie bisher für zwei. Anstelle der dreizehn Einstellplätze gibt es im neuen Gebäude Platz für mindestens 45 tierische Gäste.

Aufgestockt werden soll auch die Zahl der Mitarbeiter. Derzeit sind es 22, vier neue Mitarbeiter, davon mindestens zwei Tierärzte und auch vier Lehrlinge sollen dazukommen. Die Behandlungsangebote der Klinik sind so breit wie die Schwerpunkte der Mitarbeiter: „Unsere Tierärzte dürfen mindestens 2 x im Jahr hochwertige Fortbildungen besuchen. Deshalb können wir ein breites Spektrum an Leistungen anbieten und sind immer auf dem neuesten Stand der Medizin", so Michaela Lehmann.

Die Tierklinik gibt es seit 2002, gegründet wurde sie damals unter dem Namen „Tierambulatorium“. Behandelt werden Klein- und Heimtiere, also Tiere wiez.B. Hunde, Katzen, Kaninchen, und Hamster. Mit dem 24 Stunden-Betrieb kam die Namensänderung zur „Tierklinik“. Seit 2014 teilte sich Lehmann dann die Leitung mit ihrer Kollegin Tanja Sander. Der neue Standort ist ein lang gewünschter Meilenstein für den Betrieb. Modern und in Blau und Weiß gehalten kann sich das Ergebnis sehen lassen.

 

Die neue Tierklinik ist für alle Beteiligten ein Gewinn

In dem Neubau in der Rudolf-Diesel-Strasse werden unter anderem folgende Leistungen geboten:

  • Computertomographie (für Knochenerkrankungen und Feststellung von Tumoren),
  • Chirurgie (u.a. Thoraxchirurgie, Endoskopie),
  • modernstes digitales Röntgen,
  • Ultraschall,
  • Labor,
  • Augendiagnostik,
  • Kardiologie,
  • 5 Ambulanzen,
  • Physiotherapie mit Unterwasserlaufband,
  • 24 Stunden Notfallversorgung

Die Tierklinik-Betreiber wurden über mehrere Jahre hinweg vom ecoplus Investorenservice mehrfach hinsichtlich Standortwechsel betreut und zu dem Prozedere des Grundstücksankaufes, der Organisation des Bauverfahrens, bei Behördenkontakten und Genehmigungen beraten.

Ein großer Vorteil sind die zahlreichen Kundenparkplätze. Ein Hundespielplatz neben dem Gebäude und ein Auslauf ermöglichen eine ganz neue Qualität. „Hier ist Platz zum Durchatmen. Die neue Tierklinik ist für alle Beteiligten ein Gewinn“, erzählt Lehmann. Am meisten freue ich mich auf die Ruhe in den einzelnen Ambulanzen.“

 

Kontakt
Kontakt mobile