USA Round Table
13.06.2019 - 13.06.2019

USA Round Table

Bei der ecoplus International Veranstaltung erwarten Sie Infos & Austausch zu Basic Do's & Don'ts, zu Strategie & Umsetzung mit Fokus auf Business Development, zu Kosten & Zeitbedarf, sowie zu den Markteintrittsformen.

Bis zu zwei Billiarden US-Dollar sollen in die Erweiterung und Erneuerung von Straße, Schiene, Wasser & Kanalisation sowie Breitband- Internet fließen. Die Sektoren, die am meisten davon profitieren werden, sind Logistik, Telekommunikation, Landwirtschaft & Produktion sowie Gebäudetechnologie und Immobilien. Der Boom in der Bauwirtschaft bringt Chancen für europäische Zulieferbetriebe von intelligenten und energieeffizienten Bautechnologien.

 

Programm

  • Gregor Vogrin, GCI Management und ecoplus International-Partner für die USA. Seit über sieben Jahren lebt und arbeitet Gregor Vogrin in den USA. Er unterstützt (nieder-)österreichische Unternehmen beim Markteintritt und -aufbau.

  • Susanne Brucha, Brucha Paneele (Wand/Dach/Kühlraum). Weltweit vertreten, startete Brucha 2018 auch in den USA erfolgreich durch. Den Markteinstieg ermöglichte ein erstes Referenzprojekt mit einem Kunden aus „Good Old Europe“.

  • Lucas Scheiber, ms.GIS (digitale Infrastruktur). Mit dem Know-how für Digitalisierung von Straßenbeschaffenheiten gewann ms.GIS einst sein erstes Pilotprojekt in den USA. Für die Metropole San Francisco gingen die Niederösterreicher kräftig in Vorleistung, um in weiterer Folge mit ihrem Software-as-a-Service-Angebot den gesamten US-Markt zu bedienen.

  • Martin Schreiblehner, Kustec (Kälte- und Systemtechnik). Mit einer hoch energieeffizienten Technologie für Wasserstoffprojekte erobert Kustec jedes Jahr neue Märkte. Auch in den USA war eine strategische Allianz mit einem Industriekunden der Schlüssel zum Erfolg

Das detaillierte Programm finden Sie unten auf der Seite zum Download.

 

Termin:
Donnerstag, 13. Juni 2019, 09:30 Uhr

Ort:
Palais Niederösterreich, Herrengasse 13, 1010 Wien, 1. Stock im ecoplus-Büro

Hier anmelden!

Kontakt für Rückfragen:
Michael Ecker, Exportberatung ecoplus International
+43 2742 9000-19718
+43 664 601 19718