Diverse Lebensmittel und deren Verpackung

Veranstaltungsreihe Verpackung – aktuelle Sichtweisen und zukunftsfähige Lösungen

Die Regale der Supermärkte sind geprägt durch eine sehr hohe Produktdichte und -vielfalt. Jedes dieser Lebensmittel ist einzigartig und hat daher auch individuelle Anforderungen an die jeweilige Verpackung. Hinzu kommen noch rechtliche Vorgaben und eine Viezahl an Erwartungen des Handels, der Verbraucher und natürlich des Produzenten. Der Produktschutz und die Qualität müssen hierbei in jeder Situation gewährleistet sein, um den steigenden Zahlen der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken und Produkte lange genießbar zu erhalten.

Der ecoplus Lebensmittel Cluster Niederösterreich möchte Sie zu einer Themenreihe einladen, welche genau diese Schwerpunkte thematisiert und Ihnen die Möglichkeit bietet, aktuelles Wissen und spannende Forschungsergebnisse bei den Referentinnen und Referenten zu erfahren.

Aufgrund der aktuellen Situation werden alle drei Termine in Onlineformaten angeboten.

 

Programm

 

Termin 1: Einblicke in innovative Verpackungssysteme
19. November 2020, 15:00 bis 16:30 Uhr

  • Lebensmittel sind kostbar - Warum die richtige Verpackung einen wesentlichen Beitrag leistet, um diese zu schützen
    Verpackungsaufgaben und -materialien, innovative Lösungen, neue Erkenntnisse, Michael Krainz, Österreichisches Forschungsinstitut
  • Verpacken unter Schutzatmosphäre, Walter Laimer, Messer Gase Austria

Bitte folgen Sie "ANMELDEN" für eine Registrierung zum ersten Termin am 19. November 2020. Der Zugangslink für die Teilnahme an der Online-Veranstaltungen wird Ihnen zeitgerecht mit einem separten Email zugeschickt.

ANMELDEN

 

Termin 2: Verpackungsmaterialien im Fokus
28. Jänner 2021, 15:00 bis 16:30 Uhr

  • Stoffübergänge aus FCM (food contact materials), Johanna Foisner, foisner4fcm
  • Ist Biokunststoff DIE Lösung?, Ute Zimmermann, IM POLYMER GmbH und Johann Zimmermann, NaKu e.U.

 

Termin 3: Eine Nachhaltigkeitsbetrachtung
18. Februar 2021, 15:00 bis 16:30 Uhr

  • Circular Packaging Guideline und Nachhaltigkeitsbewertung von Lebensmittelverpackungen, Manfred Tacker, FH Campus Wien
  • "STOP waste - SAVE food" - Beitrag von Lebensmittelverpackungen zur Nachhaltigkeit, Bernd Brand, FH Campus Wien

 

 

Die einzelnen Termine starten jeweils um 15:00 Uhr und dauern 90 Minuten. Die Veranstaltungen werden via GoToMeeting abgehalten und die Teilnahme ist kostenlos.

Die Möglichkeit zur Anmeldung für die Termine 2 und 3 erhalten Sie rechtzeitig vorab mit einer separaten Einladung.