Vorreiter bei Kanal- und Entsorgungsfahrzeugaufbauten Holzmann Fahrzeug GmbH im ecoplus Wirtschaftspark Ennsdorf
11.01.2020

Vorreiter bei Kanal- und Entsorgungsfahrzeugaufbauten Holzmann Fahrzeug GmbH im ecoplus Wirtschaftspark Ennsdorf

Vorreiter bei Kanal- und Entsorgungsfahrzeugaufbauten Holzmann Fahrzeug GmbH

Das Familienunternehmen Holzmann Fahrzeugbau GmbH baut spezielle LKW-Aufbauten für die Kanalreinigung und für die Entsorgung flüssiger Abfälle. Aufgrund der hohen Nachfrage und voller Auftragsbücher erweiterte der Betrieb aus Königswiesen 2012 seine Produktion nach Niederösterreich in den ecoplus Wirtschaftspark Ennsdorf. Im dynamischen Wirtschaftsraum zwischen Linz, Steyr, St. Valentin und Amstetten liegt der ecoplus Wirtschaftspark Ennsdorf – der einzige Wirtschaftspark in Niederösterreich, der über einen eigenen Hafen sowie eine Straßen- und Bahnanbindung verfügt.


Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, ecoplus stellvertretende Aufsichtratsvorsitzende LAbg. Michaela Hinterholzer und der ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki machten sich vor Ort ein Bild über den Betrieb im Wirtschaftspark.


Toller Standort mit trimodalem Umschlag


Die Holzmann Fahrzeugbau GmbH weiß die Vorzüge des Logistikknotenpunktes mit trimodalem Umschlag seit Jahren zu nutzen. Das oberösterreichische Familienunternehmen Holzmann Fahrzeugbau GmbH wurde 1990 gegründet, um LKW-Aufbauten für die Kanalreinigung und die Entsorgung flüssiger Abfälle herzustellen. Mit einer Anfangsbesetzung von zehn Personen arbeitete man zunächst in einem angemieteten, ehemaligen Lokschuppen der alten Zuckerfabrik in Enns. 2012 folgte der Kauf einer neuen Produktionshalle in Ennsdorf mit Errichtung des neuen Standortes im ecoplus Wirtschaftspark.

„Uns gefällt der Standort hier in Ennsdorf sehr gut. Die Infrastruktur ist sehr gut, wir können unseren Kunden auf kurzem Weg bedienen. In naher Zukunft denken wir auch über einen weiteren Ausbau nach“, so Franz Holzmann, Geschäftsführer der Holzmann Fahrzeugbau GmbH.

Kontakt
Kontakt mobile