VWA Award Technopol Krems 2020

VWA Award Technopol Krems 2020

Der VWA Award Technopol Krems 2020 prämiert die herausragendsten Vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA) und Diplomarbeiten, die den naturwissenschaftlichen Fachgebieten Chemie, Biologie oder Physik zuzuordnen sind.

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler einer höheren Schule im Bezirk Krems inkl. Krems Land (AHS, BHS), deren VWA/Diplomarbeit im Schuljahr 2019/20 vorgelegt wurde und mit „Gut“ oder „Sehr Gut“ benotet wurde. Den eingereichten Arbeiten ist ein einseitiger „Letter of Recommendation“ und das Einreichformular beizulegen, welche sowohl von betreuender Lehrerin bzw. Lehrer als auch der Schülerin bzw. des Schülers zu unterzeichnen sind. Die Einreichung erfolgt durch die Schülerinnen und Schüler elektronisch oder per Post.

Kategorien und Prämierung

In zwei Kategorien wird berücksichtigt, ob die VWA von einer Einzelperson oder von einer Schülergruppe erarbeitet wurde. Die beiden Kategorien sind mit jeweils € 500.- dotiert.

Die Beurteilungskriterien Originalität, Praxis, Tiefgang und formale Kriterien werden von einer Fachjury bestehend aus namhaften Repräsentanten aus Forschung, Bildung und Wirtschaft bewertet werden.

Einreichfrist

23. April 2020

Die Preisträgerinnen und Preisträger sowie die Direktionen der jeweiligen Schulen werden rechtzeitig vor der Preisverleihung über Ort und Datum der Preisverleihung informiert.

Veröffentlichung

Die ausgezeichneten Arbeiten und die Namen der Preisträgerinnen und Preisträger können auf der Homepage / Social Media Kanälen von ecoplus bzw. in Zeitschriften veröffentlicht werden.