Webinar: Sonne und Licht bedarfsgerecht nutzen

Webinar: Sonne und Licht bedarfsgerecht nutzen

„Aus dem Netzwerk – für das Netzwerk“ ist das Motto in der aktuellen Situation mit Corona.

Der Bau.Energie.Umwelt Cluster NÖ bringt Ihnen erstmals ausgewähltes Fachwissen aus aktuellen Cluster-Themen und -Projekten kurz und kompakt auf Ihren PC – aus sicherer Entfernung – ohne Ansteckungsgefahr! Experten aus dem Netzwerk stehen dafür mit ihrem Know-how und ihrer Erfahrung bereit.

Webinar: Sonne und Licht: passiv heizen, Prävention gegen Überwärmung und die Nutzung von Tageslicht

Wir haben gelernt, dass sich mit passiven Maßnahmen wie bspw. wärmegedämmte Wände, Decken und Fenster sehr viel Heizenergie einsparen lässt, ohne dass der Komfort leidet. Schutz gegen Überwärmung ist hinsichtlich passiver Maßnahmen etwas herausfordernder, da es nicht nur um die die Reduzierung des solaren Eintrages geht, sondern auch um natürliche Belichtung und eine gute Sichtverbindung zur Außenwelt.

In diesem Webinar geht es darum, die Potenziale der Beschattung und Belichtung in Hinblick auf die Heizwärmedeckung, der Kühlprävention und der Tageslichtnutzung aus den Blickwinkeln von Energie, Komfort und Gesundheit zu betrachten.

Vortragender

Hannes Gerstmann, Repräsentant der BV-Sonnenschutztechnik Österreich

Termin

Mi, 29. April 2020, 15:00 – 16:00 Uhr

Und so geht’s

Das Webinar dauert ca. 45 min, ist kostenfrei und bietet die Möglichkeit mit dem Vortragenden in Austausch zu treten. Anmeldung bis einen Tag vor der Veranstaltung unter Angabe von Webinar-Titel und Sende-Datum an bauenergieumwelt@ecoplus.at.

Nach Anmeldung erhalten Sie den Zugangs-Link und organisatorische Details.

Zu allen Webinaren des Bau.Energie.Umwelt Cluster NÖ

 

Sie haben das Webinar verpasst? Kein Problem!

Wenden Sie sich für weitere Informationen, Unterlagen und Fragen an Johannes Zeilinger.