Weitzer Hotels kaufen Kurhaus Semmering
14.12.2019

Weitzer Hotels kaufen Kurhaus Semmering und wollen mit „viel Einfühlungsvermögen dem Kurhaus neues Leben einhauchen“

Revitalisierungspläne für Kurhotel Semmering

Die Gruppe der Weitzer Hotels ist bisher mit fünf eigentümergeführten Hotels in Graz und Wien vertreten, mit einem besonderen Faible für denkmalgeschützte Gebäude, die behutsam und unter Berücksichtigung der historischen Substanz revitalisiert und betrieben werden.

Nun hat Eigentümer Florian Weitzer seine Hotelgruppe mit dem Kurhaus Semmering um ein Haus erweitert.



Der Charme und Flair des Kurhaus Semmering soll erhalten bleiben

Der neue Inhaber Florian Weitzer erklärt seine Motive für die Investition am Semmering: „Das Kurhaus hat uns schon lange mit seinem Charme berührt und würde eine wunderbare Verbindung zwischen Graz und Wien ergeben. Wie in früheren Zeiten die Städter mit ihren Künstlern dort die Sommerfrische verbrachten, hat mich inspiriert. Fasziniert von dieser Geschichte, würde ich gerne Regisseur in diesem Haus sein und Menschen zum Träumen anregen...“ Sein Ziel für die kommenden Jahre: „Mit viel Einfühlungsvermögen dem Kurhaus neues Leben einzuhauchen, ihm den Stolz und die Würde zurückzugeben, die es zu seinen Glanzzeiten hatte.“

Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav gratuliert: „Das Kurhaus Semmering hat ein ganz besonderes Flair. Florian Weitzer wird – wie bei seinen bisherigen Projekten – der Seele dieses Hauses auf den Grund gehen und die fantastische Geschichte in einer zeitgemäßen und qualitativ hochstehenden Form neu interpretieren. Das Land Niederösterreich begrüßt gemeinsam mit der Gemeinde Semmering diese hervorragende Entwicklung für den Tourismusstandort und heißt Florian Weitzer und sein Team herzlich willkommen.“

 

Zwei von drei großen Hotels am Semmering werden somit künftig wieder aufsperren

„Seit 2013 steuert und koordiniert ecoplus im Auftrag des Landes Niederösterreich über das Programm ‚Bergerlebnis in Niederösterreich' die touristische Entwicklung von Semmering als eines von neun Bergerlebniszentren. Projekte in der Größenordnung der Revitalisierung des Kurhaus Semmering durchlaufen eine mehrjährige Konzeptions- und Planungsphase und bereits in dieser Vorbereitungszeit werden wir die Weitzer Hotels-Gruppe bestmöglich begleiten und unterstützen“, sagt Helmut Miernicki, Geschäftsführer von ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich.