Wiedereröffnung von Museen und Betrieben der Freizeiteinrichtungen in Niederösterreich

Nachdem nun für Wissbegierige und Museumsliebhaber die Zeit für ausschließlich virtuelle Museums-Rundgänge, das Blättern in Katalogen und Sammlungen von der Couch aus vorüber ist, machen sich alle Niederösterreichischen Betriebe wieder bereit zum Öffnen ihrer Pforten unter verstärkten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.


Lockerungen für den Kunst- und Kulturbereich ab 15. Mai

Museen, Archive, Büchereien und Bibliotheken dürfen ab 15. Mai wieder öffnen. Die Entscheidung, ob tatsächlich geöffnet wird, liegt bei den Institutionen selbst. Die maximale Besucheranzahl richtet sich nach der Gesamtfläche des Hauses (10m² pro Besucherin und Besucher). Die strikte Einhaltung von Abstands- und Hygienebestimmungen ist unerlässlich: Es gelten die allseits bekannten Regeln von mindestens einem Meter Sicherheitsabstand, das Tragen von Mund-Nasen-Schutz und regelmäßige Desinfektion.


Weiterführende Links: