Ganzjähriges Bergerlebnis für regionale Entwicklung

Niederösterreichische Bergbahnen – Beteiligungsgesellschaft m.b.H. (NÖ-BBG)

Die Funktion der NÖ-BBG, einer 100%-igen Tochtergesellschaft der ecoplus, ist die Errichtung, der Betrieb und die Professionalisierung von Bergbahnen sowie Infra- und Suprastruktureinrichtungen an ausgewählten Standorten.

COVID-19 Information "Sicher rausgehen": Unterstützung für die heimische Tourismuswirtschaft

Die Bundesregierung hat die schrittweise Aufhebung der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft ab Mai 2020 beschlossen. Bundesweit einheitliche Verhaltensregeln zum Gesundheitsschutz im Tourismus werden mit 1.5.2020 in einer neuen Verordnung festgelegt.

Unterstützung für Gemeinden und Ausflugsziele bei Fragen zur sicheren Wiedereröffnung von kommunaler Sport- und Freizeitinfrastruktur und Ausflugszielen:

www.sicher-rausgehen.at, info@sicher-rausgehen.at

Hotline: 0800 80 18 800 (MO-FR 09:00 bis 17:00 Uhr)

Vom Skigebiet zum ganzjährigen Bergerlebnis

Die generelle Entwicklung im touristischen Bergerlebnis geht in die Richtung, dass Infra- und Suprastruktur möglichst ganzjährig genutzt werden. Klassische Skigebiete werden zu inszenierten Erlebnisräumen im vier-saisonalen Betrieb. Die NÖ-BBG engagiert sich außerdem für die branchenweite Nachwuchsinitiative wie insbesondere „Volksschulen zum Schnee“. Gemeinsam mit Niederösterreich-Werbung und Destinationen werden Produkte wie Langlaufschnuppern oder SNOW FUN Academy Niederösterreich umgesetzt.

Ihr Kontakt
Mag. Martin Fassl kaufm. Geschäftsführer
Kontakt aufnehmen
Ihr Kontakt
Isabella Hinterleitner, MA Assistenz der Geschäftsführung, Produktentwicklung & Marketing NÖ–BBG
Kontakt aufnehmen
Ihr Kontakt
Mag. Ralf Eisenhut Projektmanager "Bergerlebnis in NÖ"
Kontakt aufnehmen
Ihr Kontakt
Alexandra Mitmasser, MA Projektassistentin NÖ–BBG
Kontakt aufnehmen

Nächste Folie

Vorherige Folie

Gehe zu Folie X von X

Im nachfolgenden Video stellt Markus Redl, Geschäftsführer der Niederösterreichischen Bergbahnen seine Tätigkeit rund um die NÖ Bergbahnen, die NÖ Skigebiete und die Aufschließung zu Ganzjahresdestinationen exemplarisch an Hand der 5 Beteiligungen vor.

NÖ-BBG

Die NÖ-BBG wurde 2010 als 100%-ige Tochtergesellschaft der ecoplus gegründet.

Ihre Funktion ist die Errichtung, der Betrieb und die Professionalisierung von Bergbahnen sowie Infra- und Suprastruktureinrichtungen an ausgewählten Standorten.

Als Tochtergesellschaften werden die Annaberger Liftbetriebs- Gesellschaft m.b.H., die Bergbahnen St. Corona GmbH, die Hochkar Bergbahnen GmbH, die Höhentrainingszentrum Hochkar GmbH, die Ötscherlift-Gesellschaft m.b.H., die Reidl Hotel und Gastronomie Errichtungs-Gesellschaft m.b.H. und die Wechselland Entwicklungsgesellschaft m.b.H. geführt. Eine weitere Enkelgesellschaft ist die Familienarena Bucklige Welt – Wechselland GmbH.

Aktuelle News und Veranstaltungen

Adresse

Niederösterreichische Bergbahnen – Beteiligungsgesellschaft m.b.H.
Niederösterreich-Ring 2, Haus A,
3100 St. Pölten
Tel.: +43 2742 9000-19603 Fax.: -19684