Finanzierung für Gemeinden
Neue Möglichkeiten für Ihre Gemeinde

Finanzierung für Gemeinden

Sie planen ein Projekt mit besonderer Bedeutung für die regionale Entwicklung wie beispielsweise im Bereich der Gestaltung von touristischen Angeboten und Produkten. Das Ziel ist es, die Wertschöpfung steigern, Ressourcen nutzen, Kooperationen fördern und damit letztendlich Arbeitsplätze sichern und schaffen. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung und Umsetzung Ihres Investitionsprojekts.

Darüber hinaus agieren wir bei der Umsetzung von LEADER als Partner der Abteilung Landwirtschaftsförderung der NÖ Landesregierung.

Bitte beachten Sie, dass Projekte mit überwiegend kommunaler Ausrichtung gemäß Förderrichtlinie der ecoplus von der Förderung ausgeschlossen sind.

Unser Service

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung von Projekten wie zum Beispiel:

  • Errichtung und Ausbau touristischer Infrastruktur (z. B. Radwege, Wintersportangebote)
  • Attraktivierung von Ausflugszielen (z. B. Naturparks, touristische Gartenanlagen, Erlebniswelten, kulturtouristische Angebote)
  • Maßnahmen im Zuge des demografischen Wandels
  • Projekte im Rahmen von LEADER 2014–2020
  • Aufschließung von Betriebs- und Gewerbegebieten
  • Errichtung und Ausbau der Technologie- und Forschungszentren
  • Ausbau der Messestandorte Wiener Neustadt, Tulln und Wieselburg

Der Förderablauf

  • Die für die Förderung relevanten Voraussetzungen und Bedingungen entnehmen Sie bitte den Richtlinien im Formularbereich.
  • Nach Antragstellung übermitteln wir Ihnen eine schriftliche Empfangsbestätigung mit einem Stichtag, ab dem Kosten für eine allfällige Förderung anerkannt werden können.
  • Bitte beachten Sie, dass Ihre Antragstellung vor Projektbeginn erfolgen muss. Ausgenommen davon sind lediglich Planungsleistungen, welche vorab beauftragt werden können.
  • Nach der Förderempfehlung unserer Gremien und dem Beschluss der NÖ Landesregierung erhalten Sie Ihre Fördervereinbarung, welche die Förderabwicklung regelt.

Attraktivierung touristischer Angebote

Es ist unser Ziel, touristische Aktivitäten durch einzigartige Produkte zu verstärken. Einige erfolgreich abgeschlossene Projekte sehen Sie im Anschluss.

Das Naturjuwel Erlaufschlucht wurde mithilfe von interaktiven Elementen und Infopoints entlang der Strecke touristisch aufgewertet. Das besucherfreundliche Angebot ist Anziehungspunkt für zahlreiche erholungssuchende Gäste der Region.
Attraktivierung der Erlaufschlucht
Mehr erfahren
Der Donauradweg gilt als wichtigster Radfernweg und erreicht alljährlich eine Frequenz von durchschnittlich 230.000 RadfahrerInnen. Die ständige qualitative Weiterentwicklung mit besonderem Fokus auf Sicherheit und Servicequalität hat daher hohe Priorität.
Donauradweg
Mehr erfahren
Die Schauplätze rund um die Romanfigur Simon Polt im Weinviertler Pulkautal wurden durch Entwicklung eines Rad- und Wanderangebots erlebbar gemacht. Auf unterschiedlichen Themenrouten wird Wissenswertes zum Roman vermittelt. Kellergassen, Wein, Kulinarik und Kultur wurden kombiniert und zu einem touristischen Produkt geschnürt.
Touristische Angebotsentwicklung „Auf den Spuren von Polt“
Mehr erfahren
Die Errichtung des Edelsteinhauses erweiterte das Besucherangebot der Amethystwelt in Maissau. Es wurde eine umfassende Präsentation von Edelsteinen aus der ganzen Welt errichtet sowie die Entwicklung vom Rohstein bis zum Schmuckstück gezeigt.
Edelsteinhaus - Amethystwelt Maissau
Mehr erfahren