Förderschwerpunkt Wandern
Wandern als wichtige Säule im niederösterreichischen Tourismus

Förderschwerpunkt Wandern

Niederösterreich verfügt über ein umfangreiches Angebot an Wanderwegen, welches sich aufgrund der klimatischen Gegebenheiten in unterschiedlichen Landschaftsräumen wiederfindet. Gewandert wird in Niederösterreich beispielsweise in der Bergwelt, in Wäldern, auf Hochalmen, sanften Hügeln, fruchtbaren Ebenen, Kulturlandschaften oder Flusstälern.     

Entsprechend der unterschiedlichen Beschaffenheit von Wanderwegen unterscheiden sich auch die Arten von Zielgruppen, die mit dem Thema angesprochen werden: Genusswanderer, sportliche Wanderer, Bergsteiger, Weitwanderer, Klettersteigwanderer. Ihnen gemeinsam ist das Bedürfnis nach einer qualitätsvollen Wegeinfrastruktur, attraktiven Aussichtspunkten, Einkehrmöglichkeiten, zuverlässigen Orientierungssystemen und einigem mehr.

Unser Service

Das Land Niederösterreich und seine unterschiedlichen Organisationseinheiten bieten analog zum Leitfaden Wandern Niederösterreich verschiedene Unterstützungsleistungen. Die ecoplus Regionalförderung unterstützt Projekte zum Thema Wandern, die über entsprechende touristische Relevanz verfügen und den Vorgaben des Leitfadens Wandern Niederösterreich (.pdf) entsprechen. Sie können diese Unterlagen unter Downloads am Seitenende herunterladen.

Wichtig bei der touristischen Angebotsqualität ist die Zusammenstellung des buchbaren touristischen Produkts und ihrer Wertschöpfungsrelevanz – Wandern, Unterkunft, Verpflegung, An- und Abreise etc. Zudem weisen wir bei geförderten Wanderprojekten immer auf die langfristige Instandhaltung und Qualitätssicherung der Wege hin.

Ihr Kontakt
Mag. Barbara Riegler Projektmanagerin Regionalförderung
Kontakt aufnehmen

Nächste Folie

Vorherige Folie

Gehe zu Folie X von X

Charakteristik der Wanderprojekte

Als Basis für die Unterstützungsleistungen gilt die im Leitfaden Wandern Niederösterreich definierte Pyramide mit ihren drei hierarchisch unterteilten Ebenen:

  • Leuchtturmprojekte mit Leitprodukten, die über eine hohe überregionale touristische Strahlkraft verfügen (z. B. Weitwanderweg – Welterbesteig Wachau)
  • Touristisch relevantes Angebot mit regionalen touristischen Leitprodukten (z. B. Erlebniswanderwege – Weg auf den Nebelstein)
  • Lokales Basisangebot, dem lediglich Bedeutung als Naherholungsgebiet für die einheimische Bevölkerung zugesprochen wird (z. B. Spazierweg)

Detaillierte Informationen zur Wanderstrategie finden Sie im Leitfaden Wandern Niederösterreich sowie unter tourismus.niederösterreich.at/wandern.

Reine Beschilderungsprojekte können über den NÖ Landschaftsfonds unterstützt werden.